TAG: Wusstest du…?

Lifestyle
Hallo ihr Lieben, 
in diesem Post geht es mal nicht um Beauty, sondern um mich selbst. Bambionfire hat mich getagged und möchte mehr über mich erfahren 😉 Mir fällt es manchmal etwas schwer eine Grenze zu ziehen. Eigentlich finde ich es ganz schön, wenn man als Blogger/in etwas von sich preisgibt. Da muss natürlich jeder für sich selbst wissen, wie privat solche Infos werden sollen. Ich habs einfach mal versucht und vielleicht erkennt ihr euch ja ein wenig wieder. 

Wusstest du, dass ich höchstens einmal im Jahr zum Friseur gehe? Deshalb habe ich wohl auch so lange Haare 😀 In meiner Kindheit musste ich immer einen Pisspott Haarschnitt tragen und irgendwann hab ich mir geschworen, dass ich ganz lange Haare haben möchte. Mit viel Pflege schaffe ich es dann gerade so nur einmal im Jahr die Spitzen zu schneiden 😉 Und wehe der Friseur schneidet dann auch nur einen einzigen Zentimeter zu viel ab!

Wusstest du, dass ich Deutsch und Englisch studiere? Mittlerweile bin ich im 7. Semester und schreibe nun meine Bachelor Arbeit. In der Zeit wird es hier wohl auch relativ ruhig werden.. Danach möchte ich nochmal in andere Berufe reinschnuppern und eventuell einen neuen Weg einschneiden.

Wusstest du, dass ich absolut nicht kochen kann? Ich liebe es ja, mir auf anderen Blogs die tollen Bilder von Essen anzugucken. Ich selbst bin eine Null am Herd.. Aber immerhin kann ich Miracoli und TK Pizza zubereiten^^

Wusstest du, dass ich mir sehnlichst eine Katze wünsche? Oh ja! Nachdem ich eine Katze in Pflege hatte, möchte ich auch gern eine haben. Da ich aber auch noch zwei Wellensittiche besitze, die ich abgöttisch liebe, ist es eine schwierige Angelegenheit. Sollte es im Frühjahr dann doch klappen, könnt ihr euch auf eine Menge Fotos von der Kleinen einstellen 😉

Wusstest du, dass ich ein riesen Fan von Musicals bin? Mein liebstes ist „Tanz der Vampire“, gefolgt von „Tarzan“. Ich gehe generell gerne auf Konzerte, da ich aufgrund meines Nebenjobs mit dem Bereich zu tun habe und immer mitbekomme, was für Künstler gerade touren.

Wusstest du, dass ich beim Augenbrauenzupfen niesen muss? Fragt mich nicht warum 😀 Das war schon immer so und ich kann nichts dagegen machen. Ich habe aber schon mal gehört, dass ich nicht die einzige mit dieser Macke bin.
Wusstest du, dass ich noch nie einen Horrorfilm gesehen habe? Ich bin echt ein richtiger Schisser und nach so einem Film hätte ich wahrscheinlich für die nächsten Jahrhunderte Alpträume..Am schlimmsten sind Filme mit Aliens oder Zombies. 
Wusstest du, dass Schokolade mein Gemüse ist? Schoko geht immer und überall. Ich könnte nicht ohne leben! Ich bin wirklich eine riesen Naschkatze, nur meine Figur findet das irgendwie nicht so toll…
Wusstest du, dass ich eine Perfektionistin bin? Ich weiß manchmal nicht, ob das gut oder schlecht ist. Seien es Klausuren oder Referate in der Uni oder Blogposts, bei mir muss immer alles richtig gut werden und dafür strenge ich mich auch an. Manchmal nervt dieser Ehrgeiz aber auch und dann muss ich auch mal einen Gang runterschalten. Niemand ist perfekt.
Wusstest du, dass ich ein Sommerkind bin? Ich liebe den Sommer, Strand und Meer. Ich habe den Strand sogar gleich um die Ecke. Der perfekte Urlaub ist für mich auch genau das. Am Strand liegen, entspannen, sonnen…Ein Winterurlaub im Schnee ist da so gar nicht meins..

Wusstest du, dass ich eine hoffnungslose Romantikerin bin? Ich weiß, das Leben ist kein Disney Film und ich bin keine Prinzessin. Aber ein bisschen Romantik im Alltag darf doch sein, oder? 😉

Ich möchte gerne Isadonna von Smoky Eyed taggen und natürlich alle, die Lust haben mitzumachen!

Wie privat darf ein Blog, vor allem ein Beautyblog, in euren Augen werden? Wo liegen für euch die Grenzen?

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

20 Comments

  • Reply
    Isadonna
    Februar 3, 2013 at 12:23

    Ohhh danke fürs Taggen 🙂 Der Tag war sehr interessant zu lesen! Und dass Schoki und deine Figur sich nicht gut vertragen, sieht man echt nicht. Aber dann muss ich dir zu unserem Hamburgbesuch irgendwas schönes Schokoladiges backen und mitbringen (nicht dass wir in HH verhungern hihi) 😀

  • Reply
    Sofia
    Februar 3, 2013 at 12:42

    Hatte früher einen viel schlimmeren Topfschnitt xD Bin auch dabei meine Haare lang wachsen zu lassen.

  • Reply
    zaunfink
    Februar 3, 2013 at 12:42

    So privat, wie es der Person die ihn betreibt gefällt, denke ich. Muss ja keiner lesen, wenn es ihm nicht gefällt und ich denke, einen Blog NUR und ausschließlich wegen der Meinungen zum Beautyzeug zu lesen tut selten jemand. Es ist schön, wenn man die Person dahinter auch ein wenig kennenlernt. Außerdem ist "Beauty" immer etwas, was auch mit der die Produkte tragenden Person, ihren Vorlieben und Budget, ihrer Weltsicht und natürlich ihrem Aussehen zu tun hat bzw. davon verändert wird.

  • Reply
    Roselyn
    Februar 3, 2013 at 12:44

    Sehr schöner Post!

    Deine Haare sind wirklich ein Traum ♥. Muss übrigens auch immer niesen beim Augenbrauenzupfen 🙂

  • Reply
    Lena Schnittker
    Februar 3, 2013 at 12:53

    Ich muss beim Augenbrauen zupfen auch oft niesen! Du bist nicht allein. 🙂
    Ansonsten finde ich es auch ganz schön, ein bisschen privates mit einzubringen, aber nicht zu viel. Das genau zu definieren ist aber schwierig. lg Lena

  • Reply
    She-Lynx
    Februar 3, 2013 at 13:30

    Danke für diesen süßen Einblick. – Ich finde ein bisschen privat darf und sollte sogar jeder sympathische Blog mal werden dürfen. Wenn ich reine Professionalität lesen wollte, würde ich die Vogue kaufen. Hier geht es aber auch um Menschen und subjektive Eindrücke und ein wenig Mensch erkennen zu können – auch und gerade die unperfekten Seiten – finde ich sehr, sehr schön und auch hilfreich in einer Gesellschaft, in der alle versuchen so unglaublich perfekt zu sein und viel zu schnell denken "die anderen sind schöner/besser/belastbarer/ordentlicher als ich… "

    Trotzdem glaube ich, dass es ein Maß gibt – auch zum Selbstschutz. Wo das manchmal liegt, kann ich gar nicht recht beantworten – aber es gibt auch zu viel, das man erzählen kann… wie sehr will man wirklich, dass wildfremde Leute über einen Bescheid wissen… Dank Instagram weiß man ja schon, wo jd. seinen LIeblingskaffee trinkt, am liebsten Essen oder ins Kino geht – ich find das alles manchmal nicht ohne – gerade in Verbindung mit der Impressumspflicht. Aber vllt. bin ich da besonders zimperlich. – Danke für Deine süßen Seiten!

  • Reply
    Ella Maus
    Februar 3, 2013 at 14:05

    Ich finde du hast die Grenze schon ziemlich gut gezogen. Du hast nichts ZU persönliches freigegeben, aber dennoch soviel, dass man dich etwas besser kennen gelernt hat. Ich liebe übrigens auch Musicals. Tanz der Vampire hab ich auch im Theater des Westens in Berlin gesehen (hab ich auf dem Bild gleich erkannt). Bei mir hat damals noch Alexander Klaws (dieser DSDS-Typ) mitgespielt. ;o)
    Früher hatte ich auch zwei Wellensittiche. Inzwischen hab ich aber zwei Katzen. Bin schon gespannt, auf deine süße, wenn es denn klappt.

    Liebe Grüße
    Ella

  • Reply
    Chrissy
    Februar 3, 2013 at 15:17

    Hihi, ich muss beim Augenbrauen zupfen auch immer niesen. Ist ja lustig. Und Schokolade ziehe ich jedem Gemüse vor. Vor allem, wenn es Nougat ist.

    LG
    Chrissy

  • Reply
    Glanzumströmt
    Februar 3, 2013 at 17:40

    Du bist toll. Und eine Grenze zu ziehen ohne dabei zu unpersönlich zu werden ist manchmal schwierig – man will halt schüzten was einem heilig ist. Aber ich finde das hast du hier immer sehr gut umgesetzt.

    Ahhh und deine Federbällchen!

  • Reply
    Sandrina S
    Februar 3, 2013 at 18:01

    haha, ich muss auch immer niesen beim Augenbrauen zupfen, echt verrückt 😀

  • Reply
    carooolyne
    Februar 3, 2013 at 19:02

    Toller Tag 🙂
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Rose Forestier
    Februar 3, 2013 at 19:10

    Augenbrauenzupfen und niesen – geht mir auch IMMER so!

  • Reply
    Schminknerd
    Februar 3, 2013 at 20:06

    Das war schön <3 Und irgendwie muss ich mir jetzt die ganze Zeit vorstellen, wie du Augenbrauen zupfst und niest, sehr sympathisch 🙂

  • Reply
    BambiOnFire
    Februar 4, 2013 at 11:37

    Danke dass du mitgemacht hast! Freut mich :)))
    Sind interessante Fakten über dich !
    "Wusstest du, dass ich eine hoffnungslose Romantikerin bin?" – Trifft auch völlig auf mich zu! 😀

  • Reply
    Caro
    Februar 4, 2013 at 17:10

    Ich gehöre auch zu den 'Beim-Augenbrauen-zupfen-Niesern' 😀
    Und ich dachte ich sei die einzige 😀

  • Reply
    Arina Schinköthe
    Februar 5, 2013 at 11:18

    das augenbrauen-problem kenne ich, ich muss zusätzlich dazu immer noch weinen 😀 deswegen rasiere ich immer, ich sehe beim zupfen nämlich einfach nichts durch die bäche, die aus meinen augen fließen.
    lg, arina

  • Reply
    Wiebke
    Februar 5, 2013 at 18:22

    Oh Gott warst du als Kind knuffig ♥ Jetzt bist du natürlich auch noch wunderschön. Und ich bin neidisch, dass du am Meer wohnst.

  • Reply
    finfa
    Februar 6, 2013 at 20:40

    Am 21. Februar gehts nach Berlin zu den Vampiren und ich freu mich schon total! Hab letztes Jahr bei uns den Koukol gespielt und mal sehen ob ein Profi das besser kann als ich ;D

  • Reply
    Verena
    Februar 8, 2013 at 14:28

    Zu dem Katzenwunsch.. Ich hab auch zwei Wellensittiche und zwei Katzen. Der Käfig ist an der Wand befestigt, so das die katzen ihn nicht herunterreißen können. Während dem Freiflug ist das Zimmer für die Katzen tabu. Ich habe mir ausserdem in der Zoohandlung so ein Anti-Katzen Zeug gekauft das ist fürchterlicher Gestank für Katzen aber wir Menschen riechen nichts. Dadurch machen sie immer einen Bogen um das Regal mit dem Käfig. Sollten sie doch mal drangehen, so hab ich neben mir immer ne kleine Sprühflasche mit Wasser. Ein gezielter Schuss und die Katze sucht das Weite. Das passiert ein zweimal, dann ist wieder ne Weile Ruhe. Eine der Katzen ignoriert die Vögel mittlerweile total die andere braucht ab und zu noch nen Spritzer. Alles in allem klappt es super.

  • Leave a Reply