Review: Catrice The Giant Extreme Volume Mascara waterproof

Makeup
Hallo meine Lieben,
ich konnte es mal wieder nicht lassen und musste die zig tausendste Wimperntusche in meinem Leben kaufen. Die Suche nach dem heiligen Gral ist noch nicht abgeschlossen. Es gibt zwar heißgeliebte Kandidaten, aber man hofft ja immer, doch noch etwas besseres zu finden. Eine Tusche, die wirklich alles kann: Trennen, Verlängern, Volumen, Haltbarkeit. In diesem Fall wollte ich dem „Riesen“ von Catrice eine Chance geben. Bisher konnten mich andere Mascaras der Marke nicht vom Hocker reißen. Auch wenn es nicht der heilige Gral geworden ist, hat die Wimperntusche ihre guten Seiten.

Catrice The Giant Extreme Volume Mascara waterproof
 Catrice verspricht
„Extreme Volumen, das den ganzen Tag hält. Die wasserfeste „The Giant“ Mascara sorgt für einen aufregenden und intensiven Look und dramatische Wimpern. Die speziell entwickelte XXL-Bürste erreicht jede einzelne Wimper, vom inneren bis zum äußeren Ende des Wimpernkranzes. Entfernbar mit wasserfestem Augen-Make-Up-Entferner. Augenärztlich getestet.“

Allgemeine Infos
Die Mascara ist neu ins Sortiment eingezogen, 12 ml bekommt ihr für 4,49 EUR. Hier handelt es sich um die wasserfeste Version. Die Bürste hat eine interessante Form, die ich noch nicht so oft gesehen habe. Sie erinnert mich ein wenig an die Lancôme Doll Eyes Mascara, jedoch noch größer.
Vorher-Nachher-Bilder
Auf dem Bild trage ich zwei Schichten. Ich habe zuvor eine Wimpernzange verwendet, da ich meine Wimpern eigentlich nie ohne tusche. Dadurch wird der Schwung natürlich etwas beeinflusst.

Meine Meinung

Ich finde, dass die „The Giant“ Mascara ein gutes Ergebnis zaubert. Die Wimpern werden auf jeden Fall verlängert, der Schwung wird gehalten. Die Form der Bürste hat den Vorteil, dass man mit der schmalen Seite ohne Probleme die kürzeren Wimpern im Innenwinkel erfasst. Lediglich die breite Seite ist mir etwas zu groß, so dass schnell Patzer entstehen können. 
Die Konsistenz gefällt mir, nicht zu flüssig und nicht zu trocken. Die Bürste nimmt die richtige Menge Produkt auf. Die schwarze Farbe könnte meiner Meinung nach etwas intensiver sein, denn zwei Schichten sind hier für mich deutlich nötig.
Das Ergebnis sieht außerdem ein bisschen „wild“ und nicht so gleichmäßig aus, was aber sicherlich Geschmackssache ist. Die Trennung der einzelnen Wimpern finde ich okay, aber nicht optimal, was man besonders an den leicht verzausten Spitzen sieht. Leichte Fliegenbeine entstehen, sind aber noch im Rahmen. 
Da die Mascara wasserfest ist, lässt sie sich nicht ganz so leicht entfernen. Mit einem normalen Kosmetiktuch funktioniert es, dauert aber recht lange. Ich verwende daher den ölhaltigen Augen Make-up Entferner von Rival de Loop. Damit war es kein Problem. Es gibt aber sicherlich wasserfeste Wimperntuschen, die deutlich robuster sind. 24 Stunden Haltbarkeit würde ich jetzt nicht sofort unterschreiben. Eine weitere Review findet ihr bei Rock’n’Rolling Heart.
Fazit
Solide Mascara mit interessanter Bürstenform, die deutlich verlängert und ein eher natürliches Ergebnis schafft. 

Sollte ihr auch noch auf der Suche nach der perfekten Wimperntusche sein, habe ich noch ein paar weitere Reviews für euch:

Benefit They’re Real Mascara
Catrice Glamour Doll
essence Get Big Lashes Volume Curl
essence I love Extreme
Max Factor False Lash Effect

Habt ihr die Mascara bereits getestet? 

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Abebi
    März 16, 2013 at 17:04

    Diese habe ich noch nicht getestet aber ich bin auch immer noch verzweifelt nach DER einzig wahren Mascara…..

  • Reply
    lullaby
    März 16, 2013 at 17:12

    Ich habe meine "One and only" schon gefunden: Die Masterpiece von Max Factor. Momentan bin ich noch auf der Suche nach einer richtig guten wasserfesten. Was mich an denne stört: die schenken kein Volumen….
    und die meisten sind auch kein Stück wasserfest sondern bröseln einfach ab..

  • Reply
    Sofia
    März 16, 2013 at 17:20

    Mag diese verzauste Optik gern! Sollte mir die Mascara wohl mal anschauen 🙂

  • Reply
    Lena Schnittker
    März 16, 2013 at 18:38

    Die habe ich noch nicht probiert, aber das Ergebnis an dir sieht gut aus! lg Lena

  • Reply
    Schminknerd
    März 17, 2013 at 1:10

    Das Ergebnis sieht bei dir toll aus, allerdings hast du auch einfach schöne Wimpern… Keine Ahnung also, ob ich die mal ausprobieren sollte. Ich glaube als nächstes probiere ich die Maybelline The Rocket Mascara. Aber vorher muss ich noch fünf alle machen 🙁

  • Reply
    Kaylani
    März 17, 2013 at 10:00

    Wauw, das sieht sehr gut aus!

  • Reply
    Vany
    März 17, 2013 at 17:45

    Danke für das Review. Die Mascara hört sich auf jeden Fall gut an. Das Ergebnis gefällt mir zumindest gut. =)

    Liebe Grüsse

  • Reply
    Wiebke
    März 18, 2013 at 12:55

    Das Ergebnis bei dir ist wunderschön. Ich mag so leichte Fliegenbeine ja! Und danke, für's Verlinken 🙂

  • Leave a Reply