Favoriten im März/April ’13

Makeup
Hallo ihr Lieben, 
habt ihr den Maifeiertag auch so genossen? Hier war so wunderbares Wetter und ich  konnte endlich meine persönliche Grillsaison eröffnen :) So darf das gerne weitergehen! Passend zum 1. Mai möchte ich euch heute meine Favoriten der letzten zwei Monate vorstellen. Es ist eine Mischung aus Pflegeprodukten und Make up. Ich warne euch vor: Der Post ist doch etwas lang geworden ;)
Monatsfavoriten Feburar/März ’13

Duschcreme „One ginger morning“ von treaclemoon*. So wie viele andere Blogger auch, habe ich ein Paket mit den drei neuen Duschcremes der Marke erhalten, die es seit kurzem bei dm zu kaufen gibt. Da ich Kokosduft überhaupt nicht mag, habe ich bisher Ginger und Himbeere getestet. Letztlich gefällt mir die grüne Version am besten, da sie sehr frisch und nicht so künstlich süß duftet. Ich benutze One ginger morning am liebsten nach dem Sport (daher ist auch noch nicht so viel Produkt verbraucht :D), weil es eben erfrischend und belebend wirkt. Die Pflegewirkung finde ich okay. Ich verwende einfach ein reichhaltiges Produkt im Wechsel mir Ginger. Von allen drei Sorten kann ich dieses am ehesten weiterempfehlen und werde es sicherlich auch aufbrauchen! 

Smashbox Photo Finish Foundation Primer*. Ich bin überaus begeistert von diesem Primer! Die Konsistenz ist ganz leicht und eine winzige Menge reicht schon aus. Die Haut fühlt sich samtweich an, ist mattiert und die Poren wirken feiner. Zudem ist das Produkt ölfrei. Es hat keinen „Glow“-Effekt wie andere Primer, sondern wirkt eher glättend und mattierend. Die Foundation lässt sich anschließend um einiges gleichmäßiger und leichter im Gesicht verteilen. Außerdem habe ich festgestellt, dass die Foundation auf jeden Fall länger wie frisch aufgetragen aussieht und weniger schnell „cakey“ wirkt. 
Das Produkt ist z.B. bei Douglas erhältlich und 31,50 EUR sind natürlich kein Pappenstiel. Da ich den Primer aber nicht täglich verwende, sondern eher dann, wenn mir ein perfektes Hautbild besonders wichtig ist, werde ich damit noch sehr, sehr lange auskommen. Der erste Primer, der mich wirklich überzeugen konnte und bisher auch keine Hautirritationen verursacht hat. 
Ebelin Massagepad. Ja, wer kennt dieses kleine, pinke Teilchen nicht? Ich habe mich auch anstecken lassen und bin wirklich äußerst zufrieden. Bisher habe ich noch gar keine Erfahrungen mit Reinigungspads oder Bürstchen fürs Gesicht. Möchte mich aber langsam rantasten. Ich gebe meine Reinigung immer direkt auf den Pad und massiere sie in kreisenden Bewegungen ein, möglichst ohne viel Druck. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut noch besser gereinigt wird. Sie fühlt sich danach aufgrund der kleinen Noppen wie gepeelt an ohne gereizt zu sein. Nach nun ca. 2 Wochen ist mein Hautbild etwas feiner und glatter. Ich möchte zunächst nicht mehr darauf verzichten.
La Mer Cleansing Lotion. Eine Freundin gab mir die kleine Größe der Reinigungslotion zum Testen, es sind 100 ml enthalten, während das Originalprodukt mit 200ml bei Douglas knapp 80 EUR kostet. Für mich absolut zu teuer und nicht erschwinglich. Einfach purer Luxus. Allerdings muss ich sagen, dass das Produkt für mich einfach Wunder gewirkt hat. Zusammen mit dem Ebelin Massagepad habe ich es jeden Abend in die Haut einmassiert. 
Die Haut fühlt sich danach streichelzart und seidig an und wirkt viel strahlender. Zudem ist das Produkt sehr mild und für meine empfindliche Haut perfekt geeignet. Ach man, was soll ich sagen. Wenn die Lotion leer ist, dann werde ich sehr traurig sein. Mein Hautbild hat sich wirklich verbessert und es wäre so schade, wenn ich mit wieder etwas anderes suchen muss. 
Clinique Moisture Surge overnight mask*. Zu der Maske habe ich gerade erst eine ausführliche Review geschrieben (hier). Wie berichtet, hat sie eine ganz tolle Konsistenz, die eben auch erlaubt damit ins Bett zu gehen ;) Keine klassische, pastige Maske also. Zudem versorgt sie die Haut mit Feuchtigkeit und lässt sie frischer, prahler und strahlender aussehen. Trockene Hautstellen verschwinden (bei mir) schon nach wenigen Anwendungen. Absolut Empfehlenswert bei trockener und empfindlicher Haut!
Bourjois Healthy Mix Serum. Ich besitze die Foundation in der hellsten Farbe 51 vanille clair. Ich muss zugeben, dass sie zunächst doch etwas zu dunkel wirkt. Die Foundation hat aber eine so fabelhafte Konsistenz, so dass sie sich super in die Haut einarbeiten lässt und quasi mit der Haut verschmilzt. Die Farbe passt sich damit sehr gut an. Ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einem Produkt dieser Art. Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel beschreiben, die Haut wirkt ebenmäßig und strahlend. Besonders toll bei trockener Haut. Ich hebe mir noch ein paar Worte für eine extra Review auf. Dort kann ich euch  bei Interesse noch einen Farbvergleich mit anderen Foundations zeigen. 

Maybelline Color Tattoo in Pink Gold. Neulich zeigte ich euch bereits ein Tutorial bei dem ich den Cremelidschatten verwendet habe (hier). Ich habe mich total verliebt in dieses Produkt und seitdem ich es besitze, habe ich es fast täglich verwendet. Sei es als Base oder auch solo auf dem Lid, was so schön schnell geht :). Ich finde die Deckkraft, die Haltbarkeit und die Farbe äußerst gelungen. Gerade zu blauen Augen ein schöner Kontrast und nicht zu rötlich. 
essence Floral Grunge Le „Be Flowerful“. Diesen wunderschönen Blush habe ich mittlerweile auf so vielen Blogs entdeckt, was seine Daseinsberechtigung in meinen Monatsfavoriten nochmal verstärkt ;) Die Farbe ist so toll frühlingshaft, frisch und trotzdem dezent. Für mich auch eine peachige Nuance, die immer geht. Ich bin total froh, dass ich das Produkt noch ergattern konnte, denn es wird meine Wangen sicherlich auch im Sommer noch oft zieren.

Clarins Instant Light Natural Lip Perfector. Dieses Produkt habe ich schon lange angeschmachtet und vor kurzem glücklicherweise geschenkt bekommen :) Es handelt sich dabei um einen pflegenden „Gloss“, der die Lippen voller wirken lassen soll. Die Konsistenz ist relativ fest, die Haltbarkeit beträgt so 2-3 Stunden, die Farbe 01 reflet rose ist ein helles Rosa, mit leichter Deckkraft. Den Applikator finde ich nicht ganz so gelungen, dafür aber den tollen Duft nach Marshmallows ;) Ich konnte auf jeden Fall eine Pflegewirkung feststellen und die Lippen wirken einfach glatter und gepflegter. 

p2 Volume Gloss gel look polish. Ich bin momentan ein großer Fan von Fliedetönen, so dass „Sweet Darling“ von p2 auf jeden Fall in mein Beuteschema passt. Die Farbe war in einer Schicht deckend, trocknete schnell und hat diesen gelartigen Look. Lediglich die Haltbarkeit war nicht ganz so gut wie erwartet.
p2 Rich Care + Colour. Die Nuance „So Soft“ habe ich euch hier schon mal vorgestellt. Für mich ein Lack, der die Nägel auf ganz natürliche Weise verschönert. 
essie „maximillian strasse her“. Der Lack ist Teil der aktuellen Frühlingskollektion und fiel mir gleich ins Auge. Ich würde sagen, dass sich die Farbe als ein helles Blau mit gräulichem Unterton beschreiben lässt. Sehr schick und edel, wie ich finde!
So, das waren meine Favoriten der letzten zwei Monate. Der Post ist ganz schön lang geworden, ich bin ja leider doch eine Quasselstrippe :D Da ich hier direkt keine ausführlichen Reviews schreiben möchte, werde ich das besonders zur „Healthy Mix Foundation“ noch nachholen. Solltet ihr noch Fragen zu den einzelnen Produkten haben, schreibt mir gerne per Kommentar. 
Habt ihr hier auch einen eurer aktuellen Favoriten entdeckt? 
* Das Produkt wurde mich kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    All about Beauty
    Mai 1, 2013 at 19:43

    Das Gesichtspad und den Nagellack sweet darling besitze ich ebenfalls! Und bin, genauso wie Du, begeistert. :)

    Liebste Grüße!

  • Reply
    Lini
    Mai 1, 2013 at 20:00

    5 davon sind auch mein Favorit :D nur den Primer und den Gloss habe ich noch nicht, stehen aber schon längst auf meiner Wunschliste.

    LG Lina

  • Reply
    Lena Schnittker
    Mai 1, 2013 at 20:00

    Flieder mag ich derzeit auch sehr gerne auf den Nägeln! Lg Lena

  • Reply
    Stella
    Mai 1, 2013 at 20:02

    Auf jeden Fall der Blush :)

  • Reply
    She-Lynx
    Mai 1, 2013 at 20:07

    Der Primer von Smashbox ist wirklich gut – ich habe ihn mir in Reisegröße mitgenommen, damit ich ihn in Ruhe ausprobieren kann… Und die Bourjois Foundation auch! Sie ist noch die hellere der Bourjois Foundations (die normale Healthy Mix dunkelt leicht nach) – aber auf der Haut ist sie einfach wirklich sehr schön und wird ja auch als Chanel Vitalumiere Dupe gehandelt (naja – was immer das wert ist – ich kenne das "Original" nicht.

    Das waren tolle Favoriten! Vielen Dank!

  • Reply
    kirschbluetenschnee
    Mai 1, 2013 at 20:09

    Ui da sind auch viele meiner Lieblinge dabei, den Lip Perfector will ich auch noch unbedingt ausprobieren :)

  • Reply
    Sofia
    Mai 1, 2013 at 20:10

    Das Duschgel und das essence Rouge habe ich diesen Monat auch sehr oft und vor allem gerne benutzt :)

  • Reply
    Mareike k-k
    Mai 1, 2013 at 20:25

    Von dem Smashbox Primer habe ich eine Mini-Probengröe hier, jedoch noch nicht verwendet. Bin mal gespannt darauf, muss sie mal wieder hervorkramen. Deine Worte dazu haben mich jetzt doch etwas neugierig gemacht :-)

  • Reply
    Anni
    Mai 1, 2013 at 20:26

    Sehr schöne Lieblinge, muss meinen Post auch noch machen :).
    Sweet Darling werde ich mir jetzt auch besorgen.

  • Reply
    Susanne Beautiful inside
    Mai 1, 2013 at 20:41

    Den Clarins Lipperfector liebe ich auch. Und ich bin schon ziemlich gespannt auf Deine Healthy Mix Review! Ich hab die auch, aber komme damit gar nicht zurecht. Liegt vielleicht am Auftrag. Bin gespannt wie Du es machst. Lieben Gruß

  • Reply
    Marionhairmakeup
    Mai 1, 2013 at 20:41

    Das Floral Grunge Blush und Treaclemoon Duschgel hab ich auch und liebe beide! Den Primer von Smashbox genauso;)
    Lg Marion

  • Reply
    Innocence
    Mai 1, 2013 at 21:22

    Danke fürs Zeigen! Auch ich liieebe den Clarins "Lipgloss"! Lg

  • Reply
    Schminknerd
    Mai 1, 2013 at 21:26

    Mit der Hälfte der Sachen bin ich sehr einverstanden, die anderen kenne ich nicht :) Ich hab die Bourjois Foundation ja leider in der viel zu dunklen 53 und möchte sie unbedingt in der hellsten Nuance, versuche aber vorher noch mindestens zwei Teintprodukte aufzubrauchen!

  • Reply
    Charity
    Mai 1, 2013 at 21:26

    Das Massagepad von ebelin nutze ich auch wirklich sehr gerne! :)
    Lg <3

  • Reply
    lullaby
    Mai 1, 2013 at 22:35

    Pink Gold von Maybelline ist echt toll, den benutze ich momentan auch sehr oft. Und den Blush habe ich mir auch im allerletzten Moment geholt :D

  • Reply
    Coco W.
    Mai 2, 2013 at 5:25

    die duschcremes sind echt toll. ich habe raspberry kiss und liebe sie!

  • Reply
    Avenada Adaneva
    Mai 2, 2013 at 6:22

    Den Primer werde ich auch mal testen! Danke!!!!! <3

  • Reply
    Lisa
    Mai 2, 2013 at 12:35

    Tolle Favoriten mit ausführlicher Erklärung, so mag ich es gerne :)
    lg

  • Reply
    Wiebke
    Mai 2, 2013 at 13:37

    Wirklich sehr schöne Favoriten. Das Ebelin Pad mag ich auch sehr.

  • Reply
    Roselyn
    Mai 2, 2013 at 20:45

    Die Bourjois Healthy Mix Serum verwende ich auch sehr gerne.

    Und die Clinique Maske klingt ja wirklich klasse! Muss ich mir mal merken ;).

  • Reply
    Mary-Caillean
    Mai 4, 2013 at 14:51

    Von "one ginger morning" und dem ebelin Gesichts-Pad bin ich auch schwer begeistert.
    Um die Colour Tattoos schleich ich schon ne Weile rum.
    Ich besitze von MeMeMe den Dew Pot in "deadly berry", der ja eine sehr ähnliche Farbe und Konsistenz hat.
    Und ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, von wem ich mir nun andere Farben noch zulegen soll.
    Von p2 hab ich den pflegenden Lack in dem Mint-Ton und benutz ihn als Base unter blaue und grüne Nuancen.
    Von Garnier hatte ich heute den neuen Optischen 5sek Retuschierer in meiner Pinkbox. Mal sehen, wie der sich als Primer/Base schlägt.

  • Leave a Reply