BeYu – Pastel Meets Neon Lacke „Blueberry Splash“ + „Pink Candy“

Makeup
Hey Mädels,
heute nochmal ein Nagellackpost für euch. Wenn ich meine Bachelorthesis abgegeben habe, dann wird es auf dem Blog wieder abwechslungsreicher und regelmäßiger, versprochen!
Nun zum eigentlichen Thema. Vor ein paar Tagen erhielt ich überraschenderweise ein Paket der Marke „BeYu“. Bevor es um die Produkte geht, möchte ich noch etwas zur Marke allgemein loswerden. 
Wenn ich eines spontan sagen würde, wäre es, dass BeYu bisher eher weniger auf Blogs vertreten war. Eher selten entdecke ich Produkte der Marke, obwohl sie ja eigentlich relativ zugänglich sind.
BeYu findet ihr eigentlich in jedem Douglas. Die Marke gehört mit zu Artdeco. Ich würde sagen, dass sie eher die etwas jüngeren Kundinnen anspricht, aber nicht dieselbe Zielgruppe wie z.B. essence. Preislich liegt sie so im mittleren Bereich, gehört in der Parfümerie zu den erschwinglicheren Marken. 
Vor ein paar Jahren habe ich immer wieder mal Kosmetik von BeYu gekauft, hier vor allem Lidschatten. Ich war mit der Qualität eigentlich immer ganz zufrieden, aber dennoch habe ich das Interesse an der Marke mit der Zeit wieder etwas verloren. Dabei gibt es sicherlich auch ein paar Highlights im Sortiment. 
Wie seht ihr das? Welche Erfahrungen habt ihr mit der Marke gesammelt?
Pastel meets Neon
Nun zur eigentlichen LE. Diese beinhaltet insgesamt 10 Lacke. Davon 5 Sugar Shine Lacke, 4 Neon Splash Lacke und einen weißen Long-Lasting Lack. Das Thema an sich ist nichts Neues, die Nude und Neon Kombination gabs schon von einigen Marken im Laufe des Jahres. Glaube Catrice hatte mal einen ähnliche Lack LE zu bieten. 
Bei BeYu sind nun noch die Sugar Shine bzw. Sandlacke dabei. Mittlerweile gibt es diese schon von so einigen Marken (p2 oder Misslyn). Ich hatte schon mal geschrieben, dass ich mich nicht so für diese Effektlacke begeistern kann, aber ich würde sagen, dass sie im Allgemeinen doch sehr gut ankommen. 
Folgende Farben sind in der LE enthalten: 
Sugar Shine Lacke: Sweet Apricot Nr. 812, Rose Lolly Nr. 815, Pink Candy Nr. 816, Iced Blue Nr. 819, Apple Sorbet Nr. 824 
Neon Splash Lacke: Lemon Splash Nr. 982, Kiwi Splash Nr. 983, Raspberry Splash Nr. 984 und Blueberry Splash Nr. 985 
Ich habe insgesamt drei Lacke aus der LE erhalten:
Was ich wirklich gut finde ist, dass soweit ich das gesehen habe, fast jeder Blogger andere Farben erhalten hat. Das ist ja nicht immer der Fall ;) Auf den ersten Blick sprechen mich die Farben schon an. Über den weißen Lack habe ich mich besonders gefreut, da ich bisher noch keinen in meiner Sammlung hatte und schon immer neugierig war, wie der bei mir so aussehen würde… Zu den einzelnen Farben:
Just White

Ihr fragt euch wahrscheinlich, was der weiße Lack überhaupt in der LE zu suchen hat. BeYu schlägt vor, dass man ihn als Grundlage unter dem Neonlack aufträgt, damit dieser noch intensiver wirkt. Ich habe Just White Nr. 265 erstmal solo aufgetragen. In zwei Schichten bekommt ihr ein deckendes Ergebnis. Der Lack trocknet relativ schnell. Ich habe bisher noch nie einen weißen Lack getragen und ich finde es schon etwas gewöhnungsbedürftig. Sieht ein wenig so aus wie Tipp Ex. Aber das ist ja Geschmackssache. Über die Qualität kann ich nicht meckern! Kostenpunkt: 5,95 EUR.
Pink Candy
Der Name ist Programm. Sieht wirklich so aus wie eine Süßigkeit. Der Sandlack hat ein relativ feines Finish, weniger grob als andere auf jeden Fall. Er glitzert und funkelt im Licht und hat eine raue Oberfläche, so wie man es von den anderen Lacke aus diesem Bereich schon kennt. Im p2 Sortiment habe ich die Farbe noch nicht entdeckt, dafür könntet ihr bei Misslyn fündig werden. In einer Schicht schimmert der Nagel noch leicht durch. Das Entfernen war kein Problem. Kostenpunkt 6,95 EUR.

Blueberry Splash
Die Farbauswahl der Neon Lacke finde ich etwas begrenzt. Blueberry Splash ist für mich die Farbe, die am wenigstens Neon schreit. Es ist schon ein knalliges Lila, das auf den Bilder viel dezenter wirkt als in Wirklichkeit. 
Ich habe den Lack, wie empfohlen, über den weißen Lacke aufgetragen. Ich kann euch das nicht uneingeschränkt empfehlen. Die Deckkraft von Blueberry Splash ist nicht ganz so stark, so dass die weiße Farbe zum Teil noch durchscheint. Hier müsst ihr mindestens zwei Schichten auftragen, zusammen mit dem weißen Lack dann insgesamt 4, plus Über-oder Unterlack. Das ist mir persönlich zu viel des Guten. Wie der Lack ohne weißen Grund aussieht, kann ich euch leider nicht sagen. Denke mal in zwei Schichten wird er deckend genug sein! Für den Sommer ein schöner Hingucker. Kostenpunkt: 6,95 EUR.
Fazit
Das Thema der LE finde ich nicht innovativ oder neu, dennoch passend für den Sommer. Fans der Sandlacke bekommen hier eine ganz schöne pastellige Farbauswahl, die an Bon Bons und Zucker erinnert. Die Neon Lacke könnten meiner Meinung nach noch knalliger sein, um der Bezeichnung gerecht zu werden. Neongelb oder Neongrün sehen für mich anders aus, dennoch sommertauglich und strahlend. Über die Qualität der Lacke kann ich nicht meckern. Besonders die gute Deckkraft von Just White hat mich positiv überrascht! 
Die LE ist aktuell bei Douglas erhältlich. Ob die Sugar Shine Lacke im Standardsortiment bleiben werden, kann ich euch leider nicht genau sagen.
Tragebilder anderer Nuancen:
Blueberry Splash (hier viel knalliger als auf meinen Bildern)

Wie gefällt euch die LE?
 Bevorzugt ihr Neon oder Pastell?
Die hier vorgestellten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Marionhairmakeup
    Juli 14, 2013 at 19:10

    das Lila hab ich schon auf andren Blogs bewundert, gefällt mir sehr gut die Farbe!

  • Reply
    Mareike k-k
    Juli 14, 2013 at 19:31

    Ich habe den Lemon Splash erhalten – völlig ungewohnt so ein neongelb auf den Nägeln, aber gefällt mir überraschend gut: http://cosmetic-wife.blogspot.de/2013/07/beyu-neon-splash-nr-982-lemon-splash.html

    Die Farbe von Dir ist aber auch sehr hübsch, wirkt nicht zu knallig, das gefällt mir.

  • Reply
    Nicole
    Juli 16, 2013 at 7:52

    danke fürs verlinken ♥
    find die farbe von dem lila lack echt krass schön
    lg nicole

  • Reply
    Wiebke
    Juli 23, 2013 at 8:20

    Pink Candy sieht ziemlich toll aus!

  • Leave a Reply