Mein Monat Juli: Outfits, Looks, Einkäufe, Persönliches…

Lifestyle, Makeup
Hallo ihr Lieben, 
schon seit langer Zeit gibt es keinen Wochen oder Monatsrückblick mehr auf meinem Blog. Während ich früher noch einen „Immer wieder Sonntags..“ Post veröffentlichte, hat es mittlerweile wirklich nachgelassen. Ich tue mich immer etwas schwer damit solche Beiträge regelmäßig und vor allem an einem bestimmten Tag zu verfassen. Dennoch finde ich es etwas schade, dass so auch etwas persönlichere Eindrücke von mir ausbleiben. 
Ich hatte mir nun überlegt, dass ich vor allem meine Instagram Bilder nutzen könnte, um einen Monatsrückblick für euch zu schreiben. Die Bilder sind qualitativ natürlich nicht so gut, wie mit der Canon fotografiert. Aber es sind doch eher die Momentaufnahmen im Alltag. 
Bin noch etwas unschlüssig, ob ich das alle 2 Wochen oder nur einmal im Monat machen werde. Ich habe die Bilder der letzten Wochen mal thematisch zusammengefasst und würde euch gerne noch etwas dazu erzählen 🙂 

Outfits

von links nach rechts: Kleider von Primark, Primark, H&M, Nelly.de
Ich bin ja ein kleiner Kleider-Fetischist. Mein Schrank platzt schon aus allen Nähten und es werden immer mehr. Wenn ich shoppen gehe, dann komme ich meisten mit einem neuen Schätzchen nach Hause. Ich finde, dass man ein Kleid einfach immer tragen kann: Im Sommer sowieso, aber auch im Herbst/Winter mit Strumpfhose und Stiefel oder natürlich zum Ausgehen. Würde euch demnächst gerne mal ein paar meiner Lieblinge zeigen, in besseren Fotoqualität 😉

Looks/Haare
Aufgrund der heißen Tage im Juli war es teilweise gar nicht möglich viel Make up zu tragen. Das fällt mir als Beautyjunkie natürlich nicht immer leicht 😀 Ein paar Looks habe ich dennoch geschminkt. Auch mit meinen Haare habe ich den letzten Monat so einiges ausprobiert. Ich lasse nun meinen Pony rauswachsen und werde demnächst wohl auch mal ein Stück abschneiden. 
Hier hatte ich euch ein paar Hippi Frisuren für den Sommer gezeigt.
Zu meinem liebsten Sommerlook gelangt ihr hier.
Ein paar Looks mit der Style Trip LE von Manhattan habe ich euch hier vorgestellt. 
Einkäufe/New In

Nachdem ich vergebens in diversen Online Shops  nach dem „Caudalie Divine Legs“ suchte, habe ich es endlich in einer Apotheke entdeckt. Das bräunende Fluid hat es aufgrund der vielen positiven Reviews geschafft, mein Interesse zu wecken. Habe es nun einmal probiert und bin ebenfalls begeistert: Infos folgen. 
Desweiteren nutzte ich den Sale bei Douglas! Dort sind aktuell einige „Soap&Glory“ Produkte stark reduziert, sowie Haarpflege von „Hercut“. 
Auch über ein paar gesponserte Produkte durfte ich mich freuen! Dazu gehört die Style Trip LE von Manhatten, die Pastel meets Neon LE von BeYu und ein Glätte-und Lockenstab von Babyliss!
Hier gehts zu den Produkten von Manhattan.
Die Farbe „Blueberry Splash“ und „Pink Candy“ von BeYu könnt ihr euch hier anschauen. 
Das neue Duschgel von Treaclemoon findet ihr in diesem Post.
Meine 5 liebsten limitierten Produkte gibt es hier zu sehen.
Zu guter letzt: Drogerie Neuzugänge.
Wohnung/Deko

Auf Instagram hatte ich bereits angedeutet, dass ich nächste Woche umziehe. Endlich in die erste eigene Wohnung 🙂 Meine pinken und rosa Küchenutensilien kamen besonders gut bei euch an. Ich bin da wirklich ganz Mädchen und auch die Farbe für Wände fallen genau in mein Beuteschema. Wenn ihr Interesse habt, würde ich euch ein paar Eindrücke meiner Einrichtung geben, sobald ich alles fertig habe!

Hier findet ihr Infos zu der Stoffpinnwand im Patchwork Stil.
Rosalie

Meine kleine Rosalie darf natürlich auch nicht fehlen! Sie ist nun 5 Monate alt und ich liebe sie wirklich abgöttisch. Sie bereitet mir so viel Freude und zwischen uns hat sich schon eine richtige „Freundschaft“ entwickelt, wenn man das so sagen kann. Sie vertraut mir, habe ich zumindest im Gefühl. 

Sommer

Obwohl ich aufgrund meiner Bachelorthesis nicht so viel von den sommerlichen Tage hatte, hab ich dennoch versucht ein wenig den Sommer zu genießen. Ich habe das Glück direkt am Meer zu leben, was bei den hohen Temperaturen natürlich sehr vorteilhaft ist. Wer braucht schon Spanien, wenn hier ebenfalls 30 Grad herrschen und man innerhalb von 5 Minuten am Sandstrand ist? 😉

Meine liebsten Blushes für den Sommer habe ich euch hier gezeigt.
Auch meine Nagellackfavoriten findet ihr hier.
So, das waren ein paar Eindrücke meines Monats Juli. Sind euch die Bilder zu viel? Habt ihr andere Vorschläge/Wünsche? Man weiß ja immer nicht, ob solche Eindrücke überhaupt gefragt sind 😉 
Wenn ihr Lust habt, könnt ihr mich gerne bei Instagram abonnieren: blushaffair

Ich wünsche euch allen noch einen entspannten Sonntag und hoffe, ihr übersteht die heißen Temperaturen irgendwie. Nach einem dicken Gewitter gestern Abend hat es sich hier zumindest ein wenig abgekühlt..

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    My-Beautynails
    Juli 28, 2013 at 11:11

    Ich hab die Haare bei der Hitze eigentlich immer zu einem lockeren Knoten hochgebunden und trage nur etwas Mascara, vll einen Lidstich, aber eben wirklich nur, was gut hält.
    Ich finde weniger ist mehr. Und du bist ein wünderhübsches Mädchen und brauchst gar nicht viel, um toll auszusehen.
    Ich würde dich gerne mal nur mit wenig Make Up sehen 🙂

    • Finja
      Reply
      Finja
      Juli 28, 2013 at 11:16

      Danke für das Kompliment! Ich trage im Alltag auch nicht so viel Make up, vor allem nicht auf der Arbeit.
      Wenn ich Looks für den Blog schminke, dann darf es natürlich auch mehr sein. Werde mir das mal merken und bei Gelegenheit einen Looks posten, der nur wenig Produkte beinhaltet 😉

  • Reply
    Andrea
    Juli 28, 2013 at 11:20

    Die leicht gelockten bzw. gewellten Haare stehen dir super 🙂

    Deine Rosalie hat fast den gleichen schwarzen Fleck auf der Brust wie meine Katze hatte… *seufz*

  • Reply
    Lena Schnittker
    Juli 28, 2013 at 11:29

    Schöne Eindrücke, der post gefällt mir sehr gut. Auch über Eindrücke deiner 1. Wohnung würde ich mich freuen. Hier ist es leider immer noch so heiß… lg Lena

  • Reply
    Lini
    Juli 28, 2013 at 11:54

    Ich lieber auch Kleider zu tragen und deine sind alle voll schön *__* damals habe ich nur Hosen getragen, jetzt nur knappe Shorts, Röcke und Kleider haha liegt wohl auch daran das ich stark abgenommen habe 🙂 Zurzeit trage ich keine Schminke mehr und mein Freund freut sich haha
    Deine Frisuren sehen toll aus und du bist so hübsch. Ich hätte auch gerne diesen schöne Wohndeko wie deine, aber wenn man mit Partner zusammen wohnt muss man Konsequenzen tragen, Männer ^.^

  • Reply
    Fio Na
    Juli 28, 2013 at 12:15

    wow tolle Bilder! 🙂
    So Farbenfroh alles – und du bist super hübsch 🙂

    LG Fiona
    http://fiobeauty.blog.de

  • Reply
    Isabelle
    Juli 28, 2013 at 14:05

    Am besten gefällt mir bei deinen Looks der zweite von rechts! Zu welchem post gehört er denn? 🙂

    • Finja
      Reply
      Finja
      Juli 28, 2013 at 18:03

      Meinst du den mit den welligen Haaren? Da habe ich gar keinen Post zu gemacht, aber vielleicht hole ich das nochmal nach! 🙂

  • Reply
    Wiebke
    Juli 28, 2013 at 14:31

    Oh, die erste eigene Wohnung ist immer was ganz besonderes. Und Strand vor der Tür – NEID!

  • Reply
    Mimi
    Juli 29, 2013 at 3:36

    you look very pretty! i like every outfit and every look! 😀

    <3, Mimi
    http://whatmimiwrites.blogspot.com/

  • Reply
    soSparki
    Juli 29, 2013 at 6:45

    Super toller Post.

    Schöne Outfits, tolle neue Deko (rosa yey!) und einfach generell toll 🙂

    Liebe Grüße Ella
    von soSparki

  • Reply
    Silberdistel
    Juli 29, 2013 at 9:29

    Wow, echt ein toller Post, ich finde es super, dass du zu den Bilder noch so spannende kleine Texte schreibst.. richtig lebendig zum Lesen!

  • Reply
    Roselyn
    Juli 29, 2013 at 19:13

    Deine Looks sehen super schön aus! Ich liebe Kleider auch sehr :-).

  • Reply
    Katharina
    August 4, 2013 at 6:50

    Ich fand den Post toll und die Bilder sehr ansprechend, gerne ganz oft!

  • Leave a Reply