Favoriten im August: Make up, Pflege, ‚Fashion‘

Makeup
Hallo meine Lieben,
endlich wieder ein Post von mir. Mich hatte es voll erwischt und ich lag die ganze letzte Woche mit einer fetten Mandelentzündung und Fieber im Bett. Nun geht es mir endlich etwas besser und ich möchte euch hier zumindest meine Favoriten aus dem letzten Monat zeigen. Ich hoffe, dass ich auf dem Blog wieder etwas mehr Regelmäßigkeit zeigen kann. Aber manchmal gibt es eben so Phasen, da klappt es nicht so wie man es sich wünscht. 
Monatsfavoriten August ´13
Ich muss vorweg sagen, dass sich im letzten Monat vor allem Produkte, die ich zugeschickt bekam, zu meinen Lieblingen mauserten. Das ist nun mehr oder weniger Zufall und keine Absicht. Es handelt sich dabei wirklich um ein paar schöne Dinge, die ich euch nicht vorenthalten möchte. 
Pantene Pro-V „Kraft & Glanz“*

Die beiden Produkte wurden mir beim P&G Workshop empfohlen und auch vor Ort direkt an mir ausprobiert. Die „Kraft & Glanz“ Serie ist neu im Sortiment und insbesondere für coloriertes Haar geeignet. Ich habe vorher auch immer mal wieder Produkte von Pantene verwendet, wobei ich aber keine so überzeugenden Ergebnisse wahrgenommen habe, dass ich bei der Marke geblieben bin. Dennoch bin ich nun ganz angetan von dieser neuen Serie. Ich verwende nach dem Shampoo immer die Spülung und lasse sie für ca. 1 Minute einwirken. Der Duft von Pantene gefällt mir, da er sehr frisch und sauber riecht. Ich habe nun nach ca. 2-3 Wochen festgestellt, dass meine Haare definitiv mehr glänzen und sich gepflegter anfühlen. Besonders den Glanz finde ich ganz toll! Was also diesen Teil angeht, kann ich das Produkt/beide Produkte empfehlen. Was nun „Kraft“ anbelangt finde ich es etwas schwer, da ein Urteil zu fällen. Meine Haare haben einen guten Stand und sind nicht platt, so viel kann ich sagen. Ich würde die Serie auch definitiv nachkaufen. 

Clinique dramatically different moisturizing lotion + *

Die ddml+ von Clinique hat es letzten Monat endgültig in meiner tägliche Pflegeroutine geschafft. Sie ist für sehr trockene als auch Mischhaut geeignet. Bei sehr fettiger Haut würde ich sie nicht empfehlen bzw. sparsamer mit ihr umgehen. Die gelbe Lotion ist sehr leicht und dünn, so dass sie schnell in die Haut einzieht und keinen Film hinterlässt. Es entsteht kein unschöner Glanz. Gerade im Sommer mag ich solche Cremes. Seitdem ich sie verwende, habe ich viel seltener Probleme mit trockenen Hautstellen und Irritationen. Generell finde ich, dass meine Haut super mit Feuchtigkeit versorgt wird und gesünder/strahlender wirkt. Sie fühlt sich nach dem Auftrag weich und zart an. Eine Unverträglichkeit konnte ich nicht feststellen. Mir gefällt lediglich der Geruch nicht so gut und der Pumpspender hat so seine Tücken, da relativ viel Produkt herauskommt. Das sind natürlich nur meine subjektiven Erfahrungen, die insbesondere bei Cremes und Hautpflegeprodukten je nach Person schwanken können. Daher würde ich in so einem Fall immer erst nach einer Probe fragen, da Clinique preislich gesehen doch im höheren Segment liegt. 
Reinigungsbürste von OLAZ*

Das Regenerist 3 Zone Reinigungssystem hatte ich euch bereits in einer ausführlichen Review vorgestellt. Dazu gehört natürlich auch die Reinigungsbürste. Ich verwende sie mittlerweile jeden Tag bis zu 2 mal und bin auch nach knapp 4 Wochen immer noch sehr angetan von ihr. Für mich stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach trotz kleiner Abzüge. Ich habe bei dm gesehen, dass ihr vor Ort ein Testprodukt ausprobieren könnt, so kann man sich das Produkt schon mal näher ansehen!
Max Factor Wild Eyeshadow Pots in Pale Pebble und Burnt Bark*

In diesem Post hatte ich euch insgesamt 6 Lidschatten von Max Factor samt zwei verschiedenen Amus vorgestellt. Zwei davon haben mir besonders gut gefallen und im August immer wieder ihren Einsatz gefunden. Der helle Ton, Pale Pebble, ist jetzt keine besondere Farbe. Ein helles Beige mit leichten Schimmer. Er eignet sich aber perfekt zum Highlighten der Augenbraue, da er etwas dezenter ist. Das mag ich persönlich im Alltag lieber. 
Burnt Bark ist ebenfalls die perfekte Alltagsfarbe. Ein helles Braun/Taupe mit seidigem Schimmer. Geht einfach immer und passt zu jeder Augenfarbe. Ich trage sie entweder auf dem gesamten Lid oder verblende sie lediglich in der Lidfalte. Schaut euch die Lidschatten bei Gelegenheit mal näher an, wenn ihr auf der Suche nach natürlichen Farben für die Schule/Uni/Arbeit seid!
Mac Blush Easy Manner

Dieses wunderschöne Rouge war leider limitiert, aber es gibt sicherlich ähnliche Farben bei Mac. Es ist ein helles Rosa, das auf den ersten Blick nicht so viel Farbe abgibt. Das ist aber genau das, was mir so gut gefällt. Man kann es toll aufbauen und intensivieren und es sieht dennoch immer natürlich aus. Zudem ist ein ganz leichter Schimmer enthalten. Momentan mein liebster Blush für den Alltag!
Catrice Made to Stay Inside Eye Highlighter Pen 
Dieser Stift ist für mich eigentliche meine Entdeckung überhaupt im August. Es handelt sich dabei um einen hautfarbenen Kajal, den man auf der Wasserlinie aufträgt. Das hat den Effekt, dass das Auge optisch größer und wacher erscheint. Normalerweise habe ich dazu meistens einen weißen Kajal verwendet, aber der von Catrice wirkt einfach natürlicher. Zudem ist er wasserfest und hält über Stunden bombenfest. Das habe ich bisher noch nie gehabt und schon ewig gesucht. Ich kann euch den Pen wirklich ans Herz legen, wenn ihr auch schon länger auf der Suche nach einem haltbaren Produkt für die Wasserlinie seid. 
Sally Hansen 540 Frutti Petutie*
Vor einiger Zeit erreichte mich ein Paket mit einer kleinen Auswahl an Sally Hansen Lacken, die zugleich auch meine ersten überhaupt waren. Die Marke war mir zwar bekannt und ich habe sie schon bei Rossmann entdeckt, aber mit ca. 8-9 Euro waren sie mir bisher zu teuer. 
Ich habe mich jedoch direkt in dieses wunderschöne Pink/Rot verliebt und muss es euch unbedingt zeigen. Der Lack hat einen sehr breiten, abgerundete Pinsel, ähnlich wie essie. Ich konnte Frutti Petutie in einer Schicht auftragen. Perfekt! Ich bin bisher sehr angetan von der Haltbarkeit und würde die Farbe mal so eben zu meinen Alltime Favorites hinzufügen. 
Revlon Colorburst Lip Butter in Wild Watermelon*

Die Lip Butter von Revlon wollte ich euch eigentlich schon längst zeigen. Ich durfte die Farbe Wild Watermelon dank der lieben Lisa testen, die eine tolle Auswahl an Revlon Produkten in ihrem Online Shop Lovelycosmetics führt. Schaut dort auf jeden Fall mal vorbei, da es dort eine Vielzahl an interessanten Marken gibt, die wir hier so nicht bekommen. 
Ich trage Wild Watermelon eigentlich ständig. Die Farbe ist genau meins, ein helles, rötliches Pink. Passend zum Nagellack von Sally Hansen eigentlich. Die Butter fühlt sich sehr geschmeidig und pflegend an und ist dennoch leicht auf den Lippen. Ich liebe das Tragegefühl. Die Haltbarkeit ist gut, es bleibt nach 2 bis 3 Stunden ein Stain zurück. Ich würde mir definitiv noch weitere Farben zulegen!
Swatches
von l. nach r.: Pale Pebble, Burnt Bark, Easy Manner, Wild Watermelon, Highlighter Pen
Shirt und Jacke von Vero Moda
Dieses Mal möchte ich euch auch mal zwei Kleidungsstücke zeigen, die im August mein Herz eroberten. Ich bin zwar keine Fashion Bloggerin, aber vielleicht ist es ja dennoch eine kleine Anregung für euch. 

Das Shirt liebe ich! Es ist vorne graumeliert und der Rücken besteht komplett aus weißer Spitze, was es für mich einfach raffiniert macht. Am Ausschnitt und auf den Schultern sind noch ein paar Nieten angebracht, die aber relativ dezent sind. Ich meine, das Shirt hat ca. 20 Euro gekostet. 
Dazu trage ich gerne eine schwarze Fake Lederjacke, ebenfalls von Vero Moda. Diese hat ca. 40 Euro gekostet und müsste noch erhältlich sein. Sie ist sehr figurbetont und talliert, was mir besonders gefällt. Hier noch ein paar Details: 

So, das waren meine Favoriten im August. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei? Oder habt ihr ganz andere Erfahrungen mit den Produkten gesammelt?

Ich hoffe, dass ich bald wieder ganz fit bin und mich endlich wieder voll und ganz dem Bloggen widmen kann.

Alles Liebe,

*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Maya
    September 9, 2013 at 18:49

    Der Lack ist total klasse

  • Reply
    Roselyn
    September 9, 2013 at 19:29

    Sehr schöne Favoriten! Den Highlighter Pen muss ich mir mal näher ansehen :).

  • Reply
    Sunnivah
    September 9, 2013 at 19:34

    Oh Lack und Lip Butter gefallen mir total gut! Schön, dass es dir wieder besser geht :-)

  • Reply
    Lisa
    September 9, 2013 at 19:44

    Wirklich schöne Favoriten, ich möchte mir die Reinigungsbürste von Olaz nun auch endlich anschaffen.
    Die kleine Outfit Inspiration am Ende finde ich toll! :)
    Liebste Grüße

  • Reply
    Wiebke
    September 9, 2013 at 19:47

    Wild Watermelon steht dir so unheimlich gut! Ich bin auch sehr neidisch auf Easy Manner, der war ja limitiert, ne? Und so schick!

  • Reply
    Pina Silberschatz
    September 9, 2013 at 21:50

    Wirklich tolle Favoriten! Wild Watermelon ist ein sehr hübscher Ton! :)
    Ich freu mich wahnsinnig dass es wieder einen Nudefarbenen Kajal in der Drogerie gibt. :D Vor etwa einem Jahr habe ich mir einen von P2 gekauft, welcher jedoch ausgelistet wurde… da von diesem mittlerweile fast nichts mehr übrig ist, war ich schon am überlegen, was ich nun machen sollte. :D

  • Reply
    Lena Schnittker
    September 10, 2013 at 5:00

    Schon, dass es dir besser geht! Wild Watermelon habe ich auch, eine tolle Farbe! Lg Lena

  • Reply
    Mrs. Mohntag
    September 10, 2013 at 11:51

    Ich wusste gar nicht, dass es jetzt von Catrice auch einen hautfarbenen Kajal gibt. Danke für Zeigen – den werde ich mir definitiv holen, bisher benutze ich immer einen von Max Faktor, der ist aber inzwischen relativ fest und unangenehm im Auftrag.

    • Reply
      Finja
      September 13, 2013 at 21:34

      Ich glaube der Kajal von Catrice ist auch neu im Sortiment! Habe ihn durch Zufall entdeckt!

  • Reply
    Isabelle
    September 10, 2013 at 12:47

    Burnt Bark soll ja ein MAC Satin Taupe Dupe sein… könntest du die beiden vielleicht mal vergleichen? :)

    • Reply
      Finja
      September 13, 2013 at 21:33

      Das habe ich auch mal gehört! Ich habe Satin Taupe, so dass ich die beiden mal vergleichen werde und dann nochmal etwas dazu sagen werde :)

  • Reply
    Anja
    September 11, 2013 at 8:57

    Hast du auch das Gefühl, dass deine Augen mit dem Catrice Stift mehr tränen als sonst? Bei mir ist das glaub ich leider der Fall. Sonst find ich den super, aber da scheine ich ihn wohl nicht so gut zu vertragen.

    VG

    • Reply
      Finja
      September 13, 2013 at 21:33

      Bisher habe ich das Gefühl nicht gehabt. Ich werde nochmal darauf achten!

  • Reply
    Jenny
    September 18, 2013 at 1:34

    Sehr, sehr schöne Favoriten hast du! Den Catrice Kajal werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen, bisher habe ich nur Lobeshymnen über hin gehört :)

  • Leave a Reply