Geschminkt: Softer Alltagslook in Fliedertönen.

Makeup
Hey meine Lieben, 
ich habe euch auf meinem Blog schon eine Menge Looks und Amus an mir gezeigt. Meine Leidenschaft für Make up umfasst es aber auch andere zu schminken. Ich liebe es, wenn ich Freundinnen stylen darf und ihnen einfach mal einen anderen Look als gewohnt verleihen kann. Ich bin zwar kein Make up Artist oder sonst wie professionell. Es geht dabei einfach um Spaß und Mädchenkram :)
Die Schwierigkeit liegt oft darin begründet, dass Geschmäcker verschieden sind und die Farben und Formen, die ich bei mir anwende, nicht unbedingt an einem anderen Auge funktionieren. Auch die gewünschte Intensität schwankt von Person zu Person. Wenn man sonst kaum Make up trägt, dann ist ein Smokey Eye schon ein riesen Unterschied zum gewohnten Alltagslook. 
Ich freue mich sehr, dass ich euch heute mal einen ganz natürlichen Look zeigen darf. Ein besonderer Dank geht an die wunderhübsche Marie, die ich schminken/stylen durfte und deren Fotos ich euch hier zeigen darf. 
Das Amu ist nun nichts Außergewöhnliches und bedarf keiner begabten Techniken. Dennoch entsteht so ein softer Look, der Maries blaue Augen mehr hervorhebt und diese strahlen lässt. Ein dezenter Look, der sich besonders für die Schule, Uni oder Arbeit eignet. 
Ich denke, dass man auch als Anfängerin mit hellen Rosé, Flieder oder Brauntönen nichts verkehrt machen kann. Solche Lidschattenfarben findet man eigentlich in jedem Preissegment. Vor allem die Kombination aus matten und schimmernden Nuancen finde ich toll.
Den Teint habe ich lediglich mit einer CC Cream etwas ausgeglichen und die Wangen ebenfalls mit einem Rosé betont. 
Folgende Produkte habe ich verwendet:

(1) Max Factor CC Cream 50 Natural. Da Marie eine tolle Haut hat, habe ich den Teint nur ein wenig ausgeglichen. Die CC Cream in der hellsten Nuance ist bei mir selbst leider zu dunkel, aber hier passend. Die Deckkraft ist relativ leicht, die Haut strahlt aber toll und ist dennoch mattiert. Die Cream lässt sich außerdem unkompliziert in die Haut einarbeiten. 
(2) Maybelline Fit me Concealer 10. Mit dem Concealer habe ich lediglich Augenschatten und Rötungen kaschiert. Die 10 ist eher gelbstichig und für ganz blasse Häutchen nicht so gut geeignet. Die Deckkraft und die Konsistenz überzeugen mich jedoch.
(3) MAC MSF Blonde. Ein heißgeliebtes Produkt von mir, das einfach einen tollen Glow verleiht. Bei hellerer Haut ist das MSF auch als Blush gut geeignet. Generell kann man mit einem rosigen Rouge mit leichten Schimmer nichts falsch machen, denke ich. 
(4) Rival de Loop Eyeshadow Base. Eine meiner liebsten Lidschatten Bases. Sie ist cremig und enthält leichten Schimmer. Ich mag dieses leicht klebrige Gefühl. Der Lidschatten hält dadurch bei  mir den ganzen Tag und wirkt farblich viel intensiver. Super Preis-Leistungs-Verhältnis und für mich unverzichtbar bei jedem Amu!
(5) Guerlain Eyeshadow Palette Rue de Rivoli. Die Palette war Teil einer Frühlingskollektion und ist leider nicht mehr erhältlich. Ich habe sie in Form des Testers mal geschenkt bekommen. Ich finde die Farbzusammenstellung einfach wunderschön und nicht nur für den Frühling geeignet.
(6) Catrice False Lashes Mascara in Ultra Black. Die Mascara besitze ich noch nicht so lange, aber sie zaubert ein wirklich tolles Ergebnis. Sehr viel Volumen, wie ich finde. Review folgt noch. 

Die Palette enthält ein frostiges Weiß, ein Roséton mit wunderschönem, goldenen Schimmer, ein Fuchsiapink, ein mattes, mittleres Braun, ein leicht schimmriges Flieder und ein gräuliches Lila/Taupe mit Schimmer. Guerlain gehört definitiv zum oberen High End Bereich, für mich unter normalen Umständen auch nicht erschwinglich. Aber vielleicht findet ihr ja ähnliche Nuancen im günstigeren Segment. 
Matte Lidschatten gibt es z.B. im p2 Sortiment, vor allem in Brauntönen. Auch Rival de Loop bietet matte Farben an. Ein helles Rosé müsste eigentlich leicht auffindbar sein. Ich kann euch für solche Looks auch die Zoeva Nude Palette ans Herz legen!

Maries Amu ist sehr dezent geworden, aber ich mag die Farbkombination ganz gerne. Auf dem beweglichen Lid habe ich das helle Rosé aufgetragen, das matte Braun über die Lidfalte hinaus verblendet, das helle Flieder direkt in die Lidfalte gegeben. 
Da ich finde, dass Fuchsia oder Pinktöne blaue Augen besonders hervorheben, habe ich den pinken Ton ganz, ganz leicht nochmals in die Lidfalte gegeben. Ich würde definitiv aufpassen, dass ich nicht zu viel Farbe auftrage, da es sonst etwas kränklich aussehen könnte.
Das dunkle Lila habe ich am unteren Wimpernkranz aufgetragen, um etwas mehr Intensität zu bekommen.
Mit dem hellen Weiß habe ich dann noch Highlights im Innenwinkel gesetzt. Auf den Bildern wirkt das Amu allerdings etwas blasser als in der Realität, das ist ja leider oft so ;) Mit einem Lidstrich könnte man dem Look noch etwas mehr Schwärze verleihen.

Ich finde, dass gerade bei blauen/hellen Augen helle Flieder, Rosé und Pinktöne tolle Kontraste setzen. Mit einem matten Braun in der Lidfalte und einem schimmernden Ton auf dem beweglichen Lid verlieht man dem Auge etwas mehr Ausdruck, ohne wirklich extrem geschminkt auszusehen. 
Auch wenn die Farben sehr dezent sind und kein Lidstrich vorhanden ist, sieht man im Vorher-Nachher Vergleich ganz gut, was für ein Effekt entsteht. Die Augen strahlen mehr und der Blick ist intensiver. Der Look ist im Gesamten auch sehr mädchenhaft, wie ich finde. Wie und womit die Locken entstanden sind, habe ich euch hier berichtet. 
Vorher-Nachher

Ich hoffe, dass euch der Look gefällt, auch wenn er sehr dezent ist. Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht Marie zu schminken. Vielleicht konnte ich ja denjenigen, die natürliche Make ups bevorzugen, ein wenig Anregung geben. Über euer Feedback freue ich mich :)
Vielleicht war es ja auch mal eine kleine Abwechslung ein anderes Gesicht auf dem Blog zu sehen ;) Im nächsten Post bekommen ihr mich dann auch wieder zu Gesicht.
Habt ihr schon mal jemand anderen geschminkt?

Alles Liebe,

 
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Sunnivah
    September 21, 2013 at 13:17

    Ich finde die Idee sehr schön! Ich darf meine Freundinnen auch öfter schminken, wenn sie weggehen wollen oder anderes ansteht.. natürlich die, die sich selbst weniger schminken und unsicher sind und gern aus meinem Fundus wählen dürfen, aber ich durfte auch schon eine Freundin für ihren Abiball schminken, die das sonst immer allein macht, aber mit mir einen Look für sich ausgedacht und dann in Teamarbeit realisiert hat.

    Es ist wirklich schwer.. der andere ist immer ein anderer Typ, hat andere Formen und Vorlieben: manche sind viel heller und sehen dann angemalt aus, manche dunkler und dann wirkt es nicht mehr, was man sonst bei sich aufträgt.

    Ich kann dich also gut verstehen!

    Mir gefällt deine Umsetzung sehr was die Farbwahl, die Intensität und auch das Weglassen eines Lidstrichs angeht: den können viele Anfänger nicht und könnte das Kunstwerk zu Hause dann gar nicht mehr nachschminken. :( Außerdem mag ich mädchenhafte Looks <3
    Ich hab meiner hellblonden, blauäigigen Freundin auch helles Flieder auf die Lider gemacht und bähm! haben die geleuchtet! Seitdem benutzt sie das immer..*hihi*

    Ganz lieben Gruß

  • Reply
    Lena Schnittker
    September 21, 2013 at 13:36

    Das sieht wirklich toll aus, hast du schön gemacht! Ich habe bisher nur mal meine Schwester und Mutter geschminkt. lg Lena

  • Reply
    annacatharina
    September 21, 2013 at 14:27

    Ich finde den Look super hübsch, einfach passend! Da bekomme ich richtig Lust, mich auch mal von jemand anderen schminken zu lassen :) LG AnnaCatharina von caus4blog

  • Reply
    Donna
    September 22, 2013 at 8:40

    Die Idee, mal ein anderes Gesicht auf dem Blog zu zeigen, finde ich toll! Und du hast das Ganze auch super gestaltet, finde ich, mit dem Vorher-Nachher-Vergleich, den Produktvorschlägen, der Typberatung usw. ^.^ Mir gefallt der Look sehr!

  • Reply
    Wiebke
    September 22, 2013 at 19:11

    Ganz wunderbare Idee, an deiner Freundin zu schminken. Ich finde, dass dir das auch super gelungen ist. Ich schminke auch immer eine liebe Freundin von mir. Das ist ganz schön schwierig…

  • Reply
    pinkcitrus
    September 23, 2013 at 16:11

    Superschön & die Locken sind toll *__*

    LG PinkCitrus

  • Leave a Reply