Frühlingslook mit den neuen Alverde Produkten.

Makeup
Hallo meine Lieben, 
zwei Wochen nach meiner Mandel-Op geht es mir endlich besser! Ich sags euch, das war die absolute Hölle. Aber die Hoffnung auf bessere Lebensqualität ohne lästige Mandelentzündung hat es halbwegs erträglich gemacht. Dennoch habe ich über 5 kg abgenommen, da ich kaum essen konnte..
Heute hatte ich aber endlich wieder richtig Lust auf Make up, Fotos und meinen Blog :) Und das kam dabei heraus:
Letzte Woche bekam ich ein Päkchen von dm mit neuen Produkten aus dem Alverde Sortiment. Für mich eine Marke, die hier und da ein paar Highlights hat, mich sonst aber eher kalt lässt. Die Neuheiten finde ich jedoch recht ansprechend und teilweise doch gelungen. Den Look im Detail seht ihr weiter unten. 
Lippenprodukte
Colored Lip Cream
 
Die besonders cremige Textur pflegt und verwöhnt die Lippen und taucht sie in samtig-satte Farben. Die Rezeptur mit Jojobaöl und Sheabutter aus kontrolliert biologischem Anbau sorgt für ein geschmeidiges Lippengefühl.
 
Die Lip Cream gibt es in den Varianten:
 
10 – Juicy Cherry
20 – Soft Plum
30 – Deep Coral
 
Alle drei Varianten sind nicht vegan.
 
7 ml: 3,45 €Lippenstift – 27 Dusty Pink – nicht vegan
4,5 ml: 2,95 €

Meine Meinung


Ich bin ja ein bekennender Fan von Lip Creams, vor allem wenn sie matt sind. Daher an sich toll, dass Alverde drei Nuancen anbietet. Leider bin ich dennoch nicht so begeistert. Die Textur ist schön leicht und nicht schmierig. Sie lässt sich nur nicht so ebenmäßig auftragen, rutscht etwas hin und her. Der leicht violette Ton ist sicherlich für einige interessant. Nichtsdestotrotz für mich kein Must-Have.
Die neue Lippenstiftfarbe „Dusty Pink“ überzeugt mich hingegen sehr. Ein gedeckter Pinkton, der teilweise auch eher rötlich wirkt. Die Textur ist wunderbar cremig, lässt sich toll auftragen und hat eine mittlere Deckkraft. Die Farbe wirkt relativ natürlich, was ich für den Alltag besonders praktisch finde. Die Haltbarkeit ist sehr gut, es bleibt ein Stain zurück. Einziger Minuspunkt: Der Lippenstift trocknet die Lippen leicht aus. Dennoch eine Kaufempfehlung!

Augen



Highlighter Stift – jetzt in noch schönerem Farbton – vegan
2,1 ml: 2,75 €Mono Lidschatten – 70 Soft Rose – nicht vegan
1,7 ml: 2,25 €

Meine Meinung

Der Highlighterstift hat einen sehr gelblichen Unterton mit goldenem Schimmer. Für den Innenwinkel finde ich ihn ganz schön, aber nicht immer passend. Ich bevorzuge da eher pearlige Nuancen. Dennoch ist der Stift sehr cremig und gibt gut Farbe ab.
Der Lidschatten in Rosa ist matt, was ich zunächst als Pluspunkt sehe. Er fühlt sich sehr weich und seidig an. Aufgrund der hellen Farbe und Textur ist er aber nicht sehr deckend. Ohne Lidschattenbase sieht man so gut wie nichts. Ich habe ihn für den Look unten über eine weiße Base aufgetragen, so kommt er etwas besser raus. Also wirklich nur was für ganz dezente Looks. 
Wimpern

Mascara Bottom + Top
 
Die Mascara für den oberen und unteren Wimpernkranz.
 
Anwendung:
Schritt 1: Mascara mit Volumen-Bürste auf den oberen Wimpernkranz auftragen. Für einen perfekten Augenaufschlag.
 
Schritt 2: Mascara mit Präzisionsbürste auf den unteren Wimpernkranz auftragen. Für ein bestmögliches Erfassen – auch der kleinsten Wimpernhärchen!
 
Die Mascara gibt es in der Farbe:
 
10 – Black
 
 
Die Mascara Bottom + Top ist nicht vegan.
 
2 x 5 ml: 3,95 €


Mascara Eye Catcher 
 
Die innovative Formulierung der Mascara mit Extensionfasern aus Hafer in Kombination mit einer speziellen Volumenbürste sorgt optisch für Maxi-Wimpern und einen unvergleichlichen Augenaufschlag.
 
Die Mascara gibt es in der Farbe:
 
10 – Black
 
Enthält:
Bio Gojibeerenextrakt
Bio Sonnenblumenöl
 
 
Die Eye Catcher Mascara ist vegan.
 
8,5 ml: 3,95 €



Mascara Extreme Black
 
Mit pflegendem Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau und einem hohen Anteil an schwarzen Pigmenten für einen tiefschwarzen Augenaufschlag.
 
 
Die Mascara Extreme Black ist nicht vegan.
 
7 ml: 3,75 €


Meine Meinung


Ich habe alle drei Tuschen ausprobiert und keine kann mein Herz erwärmen. Die Bürstchen sind eigentlich alle ganz gut, sie trennen schön, machen keine Fliegenbeine. Aber es entsteht einfach nicht dieser BAM Augenaufschlag. Die Wimpern sehen sehr natürlich aus. Die Mascara geben nicht so gut Farbe ab, lediglich die „Extreme Black“ macht da einen etwas intensiveren Look. 
Die Idee mit der Tusche für oben und unten find ich ganz nett. Das kleine Bürstchen ist wirklich praktisch für die unteren Wimpern. Aber wie gesagt, das Ergebnis bleibt „schwach“. Zudem riechen die drei Produkte ziemlich intensiv, was mich beim Auftrag schon etwas gestört hat. 
Teint

Porenminimierer

 
Leichtes und transparentes Balm, das über oder unter dem Make‐up aufgetragen werden kann. Mit Soft‐Focus Effekt: Verfeinert optisch das Erscheinungsbild von Poren und kleinen Falten. Der enthaltene Wirkstoff hilft Talgüberschuss zu reduzieren. Der Teint wirkt fein mattiert, das Mikrorelief ebenmäßiger. Mit Glycerin, Silica, Apfelwasser, Enantia Chloranthea Bark Extract.
 
 
Anwendung:
leichtes Einklopfen
 
 
Der Porenminimierer ist vegan.
 
15 ml: 3,25 €
Meine Meinung

Ich habe das Produkt nun schon 2-3 mal getestet und bin bisher ganz angetan. Die leicht orange Farbe ist nach dem Auftrag nicht mehr zu sehen, zum Glück ;) Die Textur ist schön leicht und überhaupt nicht schwer auf der Haut. Die Poren sehen wirklich feiner aus, das Hautbild geglättet und leicht mattiert. Dazu reicht schon eine dünne Schicht aus. Darüber lässt sich die Foundation toll auftragen, also wirklich ein schöner Primer. Der Duft ist leicht fruchtig und angenehm. Ich verwende solche Produkte dennoch nicht täglich, aber für besondere Anlässe gut geeignet. Für den Preis ein Produkt, dass ich euch ans Herz legen kann!
Rose Tinted Highlighter 
 
Der alverde Rose Tinted Highlighter mit feuchtigkeitsspendendem Bio Himbeersamenöl und Bio Ananasextrakt verleiht der Haut einen leicht silbrig-rosa farbenen Schimmer. Der Highlighter ist einfach aufzutragen und zu verblenden – für einen frischen, gleichmäßigen Teint!
 
Anwendung:
Mit dem Applikator punktuell auf den Wangenknochen oder unter den Brauen auftragen und sanft verblenden.
 
Enthält:
Bio Himbeersamenöl
Bio Ananasextrakt
Bio Sheabutter
Bio Olivenöl
Bio Sonnenblumenöl
Bio Sojaöl
 
 
Der Rose Tinted Highlighter ist nicht vegan.
 
10 ml: 2,95 €

Meine Meinung

Auf den flüssigen Highlighter war ich besonders gespannt. Er ist sehr pearlig, aber fein schimmernd. Ich würde empfehlen ihn noch über der Foundation aufzutragen, damit er sich besser verblenden lässt. Eine winzige Menge reicht aus! Denn im richtigen Licht ist der „Glow“ schon sehr auffällig. Dieser wirkt aber eher kühl. Wer mehr auf einen goldigen Glow steht, der wird hiermit nicht glücklich werden. 
Hände



Handpflegeöl 
 
Trockene, spröde Hände freuen sich auf eine Extraportion Pflege. Das alverde Handpflegeöl mit Bio Aprikosenkernöl pflegt die Hände weich und geschmeidig. Es lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
 
Anwendung:
Mit der Pipette ein paar Tropfen auf die Hände auftragen und sanft einmassieren. Nach Belieben wiederholen.
 
Enthält:
Bio Aprikosenkernöl
Bio Sheabutter
Bio Sojaöl
Bio Sonnenblumenöl
 
 
Das Handpflegeöl ist vegan.
 
13 ml: 2,95 € 100 ml: 22,69 €


Nagelhaut-Peeling

 
Das Nagelhaut-Peeling mit Aprikosenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau reinigt und entfernt überschüssige Nagelhaut. Für gepflegte Nägel!
 
Anwendung:
Eine kleine Menge in Nägel und Nagelhaut einmassieren. Mit warmem Wasser abspülen.
 
Für ein optimales Pflegeergebnis – im Anschluss die alverde Nagelpflegecreme Aprikose oder das alverde Nagelpflegeöl verwenden.
 
 
Das Nagelhaut-Peeling ist nicht vegan.
 
10 ml: 1,95 € 100 ml: 19,50 €

Ich habe beide Produkte noch nicht richtig getestet, stufe sie aber als solide ein ;)
Ein rosiger Alltagslook

Für den Look habe ich verwendet:
Teint
  • Alverde Porenminimierer in der T-Zone
  • Catrice All Matt Plus Foundation 01
  • Catrice All Matt Plus – Shine Control Puder 010 Transparent
  • Benefit Rockateur Blush
  • Alverde Rose Tinted Highlighter auf den Wangenknochen und Nasenrücken
Augen
  • Nyx Milk Jumbo Pencil als Base und auf der Wasserlinie
  • Alverde Lidschatten „Soft Rose“ auf dem gesamten Lid
  • helles, mattes Braun in der Lidfalte 
  • p2 impressive Gel Kajal 030 dramatic taupe als Lidstrich
  • Alverde Highlighterstift im Innenwinkel
  • Estee Lauder Sumptuous Extreme Mascara
Lippen

  • Alverde Dusty Pink Lippenstift

Der Look ist eher dezent, aber toll für den Alltag. Ich habe dabei bewusst auf die Alverde Macara verzichtet, weil sie mir einfach nicht zusagt. Meine Favoriten sind auf jeden Fall der Porenminimierer und der Lippenstift in „Dusty Rose“, welche ich euch definitiv empfehlen kann. 
Wie gefallen euch die neuen Alverde Produkte, welches spricht auch am meisten an?


Alles Liebe,

Die hier vorgestellten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zu Verfügung gestellt. Vielen Dank!
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply
    Melanie Andreas
    März 15, 2014 at 20:48

    Bildhübsch! Die Farben passen einfach perfekt zu dir! Ich habe genau das gleiche Paket wie du zugeschickt bekommen, bislang aber nur die Lippenprodukte vorgestellt, von denen mich vor allem Dusty Pink und Deep Coral überzeugt haben <3 Bei den Wimperntuschen habe ich die extreme black Mascara für mich entdeckt, sie zaubert einen traumhaft natürlichen Augenaufschlag und ein anderes Produkt welches mein Beauty-Herz erobert hat, ist der Highlighter ;) Ich war wirklich erstaunt wie gut einige Produkte abgeschnitten haben! <3
    Liebste Grüße
    Melanie

    • Reply
      Finja
      März 15, 2014 at 22:36

      Danke dir :) Ja, die extreme Black hat mir auch noch am ehesten zugesagt!

  • Reply
    Klaine
    März 15, 2014 at 21:21

    Ich liebe den Highlighter! Ich habe ihn mir gekauft, weil ich den goldenen schon mochte, aber kühle Töne mir besser stehen. Ein echt tolles Produkt und sieht richtig schön aus. Kann man auch gut dosieren und mit in den Urlaub nehmen, da ich es einfach nur mit den Fingern auftrage. :)
    Die anderen Produkte habe ich mir nicht weiter angeschaut. Der matte Lidschatten könnte was für mich zum Blenden sein. Ich trage momentan total gerne Rosa.
    Den Primer werde ich mir auch mal anschauen.
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Klaine
    März 15, 2014 at 21:23

    Ich wollte dir übrigens noch weiterhin gute Besserung wünschen!
    Sei stolz auf dich, dass du es hinter dich gebracht hast!
    Vor acht Jahren verbrachte ich eine Nacht im Krankenhaus, weil meine Mandeln entfernt werden sollten. Ich hatte jedoch solche Panik, dass sie mir am nächsten Tag Frühstück brachten und ich nach Hause durfte, weil ich zu empfindlich für die OP sei. Heute habe ich meine Mandeln immer noch und seitdem auch keine Probleme mehr :)

    • Reply
      Finja
      März 15, 2014 at 22:38

      Danke, das ist sehr lieb von dir! Ja, ich hatte auch ein bisschen Panik. Bin aber direkt morgens hin, dann gabs ne Beruhigungstablette und ich hab einfach machen lassen :D Sei froh, dass du auch so keine Probleme mehr hast!

  • Reply
    TaraFairy
    März 15, 2014 at 21:29

    Schön, dass Du wieder da bist! Habe vor einigen Jahren auch eine Mandel-OP machen lassen müssen, weil meine Mandeln chronisch entzündet waren, was schlimm enden kann. Ich habe die OP nie bereut, da das Thema Halsschmerzen für mich seither erledigt ist.
    Aber nun zu Deiner Review: ich finde die neuen alverde-Produkte recht interessant. Soft Rose könnte ich mir gut als Blendelidschatten vorstellen & auch der Porenminimizer & der Highlighter sprechen mich an.
    Deinen Look mag ich sehr, so schön zart sieht das aus.

    • Reply
      Finja
      März 15, 2014 at 22:39

      Danke, das macht mir wirklich Hoffnung! Hatte auch alle paar Wochen eine Entzündung und nach der letzten gingen die Halsschmerzen gar nicht mehr richtig weg. Hoffe nun auch, dass ich eine Besserung merke und es mir generell wieder gut geht.
      Ja, zum Blenden eignet sich der helle Lidschatten auf jeden Fall auch! Liebe Grüße!

  • Reply
    shalely
    März 16, 2014 at 0:43

    Und da heißt es immer, eine Mandel OP wäre nur ein kleines Ding. Das hört sich ja gruselig an. Dein Look gefällt mir sehr sehr gut. Schön frisch und passend für den Frühling. Mich interessiert vor allem die lila Lipcream. Der Rest ist für mich nicht so spannend…! Trotzdem danke für das Vorstellen. ;-)

  • Reply
    Kosmetiksammlerin
    März 16, 2014 at 7:35

    auf den highlighter war ich auch sehr gespannt, danke, dass du ihn vorgestellt hast ;-) schau ich mir definitiv mal genauer an ;-)

  • Reply
    Isadonna
    März 16, 2014 at 10:35

    So schön, dass es dir besser geht! Dein Frühlingslook ist wunderschön geworden <3
    Von den Mascaras finde ich die Eyecatcher echt gut, die beiden anderen aber auch eher mau. Die Idee der Bottom & Top Mascara finde ich ziemlich gut, da man mit einem Volumenbürstchen die unteren Wimpern nie vernünftig tuschen kann, allerdings hapert es hier doch sehr an der Umsetzung.
    Liebe Grüße :)

  • Reply
    Wiebke
    März 18, 2014 at 21:11

    Ich bin sehr interessiert an dem flüssigen Highlighter, den muss ich mir mal anschauen. Obwohl ich ja mit Lightscapade recht glücklich bin…hmmm.

  • Reply
    Katharina
    März 26, 2014 at 16:38

    Wie süß du einfach immer aussiehst.

  • Reply
    Katharina
    März 26, 2014 at 16:39

    Wie süß du einfach immer aussiehst.

  • Reply
    K. Friedrich
    April 14, 2014 at 21:39

    Bis auf die Handpflege und die Mascara/Lidschatten habe ich alle Produkte daheim und ich komme zu den gleichen Ergebnissen wie du. :) Meine Favouriten sind der Lippenstift, der Porenverfeinerer (wow!) und der Highlighter. Bei den Mascara, habe 2 Stück, sucht man irgendwie immer den Schwung. Allerdings haben die mir geholfen als ich einmal sehr empfindliche Augen hatte. Deswegen hole ich mir die Mascara doch noch gerne.

    Liebe Grüße, Tine

  • Reply
    Lopez Jennifer
    April 22, 2014 at 9:37

    My name is Sam and I am a former blusher.

    You can read my journey to a cure here How to Stop Blushing.

    On my site I also have these pages which you might find handy

    Blushing & Erythrophobia
    Hypnosis
    ETS Surgery
    Tricks To Ease The Blush
    Blushing Products I’ve Tried

    I have posted what cured me and has kept me cured right to this day.

    Just a few months ago I was asking the question “how do I stop my blushing”

    You want to know how to get rid of your chronic blushing? Hopefully my information helps to cure you, as it did me.

    Read my story here How to Stop Blushing

  • Leave a Reply