Neuheiten im Test und Tipp: Max Factor Masterpiece Transform Mascara

Makeup
Hey Mädels,
ich möchte euch heute eine Mischung aus Produkten vorstellen, die mir sehr gefallen und ein paar Neuheiten, die ich für euch getestet habe. Dabei habe ich vor allem eine tolle, neue Mascara für mich entdeckt. Daraus ist ein Make up Look entstanden, den ich momentan ganz gerne im Alltag trage. So sieht das Ganze aus:  
Das Augen Make up
Folgende Produkte habe ich verwendet:

Olaz CC Cream für helle Haut*
Neu: Max Factor Colour Corrector Highlighter*
Clinique Blush 102 Innocent Peach
Max Factor Augenbrauen Stift in Braun
Max Factor Lidschatten Pink Pebbles, Savage Rose, Burnt Bark*
Neu: Max Factor Excess Intensity Longwear Eyeliner*
Neu: Max Factor Masterpiece Transform Mascara*
Catrice Smoothing Lip Polish 020 Jen & Berry’s

Wie ihr seht, habe ich ein paar Produkte von Max Factor getestet ebenso wie die CC Cream von Olaz. Ich möchte meine Eindrücke zu den Neuheiten mit euch teilen.

 
Olaz Regenerist  CC Cream
Die 3-Phasen CC Cream soll ein leichtes Make up, ein Anti-Aging Serum und Feuchtigkeitspflege mit LSF 15 vereinen. Die Optik ist schon mal ein kleiner Hingucker. Die Cream ist in zwei Varianten, also für hellere und dunklere Haut erhältlich. 
Anhand der Swatches seht ihr bereits, dass der helle Ton relativ dunkel ist, zumindest zu dunkel für meine blasse Haut. Allerdings relativiert sich das wieder, da die Cream nur eine sehr, sehr leichte Deckkraft hat. Sie lässt sich toll auf der Haut verteilen und ist wirklich sehr feuchtigkeitsspendend. Die Haut strahlt, das Ergebnis ist absolut natürlich. Wie ihr auf den Gesichtsbildern seht, glänzt meine Haut und die Poren sind noch deutlich zu erkennen. Da ich momentan eine gute Hautphase habe, ist die Deckkraft okay, aber ich habe trotzdem noch Concealer verwendet. Daher ist das Produkt meiner Meinung nach nur für Frauen geeignet, die eine sehr gute Haut haben und lediglich eine Feuchtigkeitspflege mit einem Hauch Farbe suchen. Preis: ca. 20 Euro.
Max Factor Colour Corrector Highlighter
Der Highlighter in Stiftform hat einen champagnerfarbenen Schimmer und enthält etwas größere goldene Glitzerpartikel. Die Konsistenz ist cremig, aber nicht schmierig oder klebrig. Man muss das Produkt nach dem Auftrag aber gut in die Haut einarbeiten. Es lassen sich damit ganz gut Highlights im Gesicht setzen, z.B. auf den Wangenknochen, Nasenrücken oder unter den Augen. Ich finde den Effekt bei bestimmten Lichteinfall ganz schön, dennoch könnte der Schimmer noch feiner sein und die Farbabgabe etwas intensiver. Wenn ihr kein Fan von Speckschwartenglanz seid, dann könnte der Stift etwas für euch sein. Preis: ca. 10,99 euro
Max Factor Wild Eyeshadow Pots
Die Lidschatten von Max Factor hatte ich euch bereits anhand eines Day-to-Night Looks vorgestellt. Da sie mir aber immer noch so gut gefallen, möchte ich sie hier nochmal zeigen. Meine Favoriten für den Alltag seht ihr auf dem Foto. Ich finde die Lidschatten qualitativ sehr gut und toll im Auftrag. Vor allem der Braunton ist ein richtiger Allrounder, der immer passt und so gut wie jedem steht. Preis: ca. 6,50 Euro.
Ihr seht geswatched von links nach rechts Burnt Bark, Savage Rose und Pale Pebble:

Max Factor Masterpiece Transform Mascara

Die Wimperntusche hat mich total begeistert. Ich muss vorweg sagen, dass ich generell ein Fan von dramatisch getuschten Wimpern bin, d.h. es darf ruhig intensiv und auch etwas verklebt sein.
Die Bürste ist sehr schmal und hat kurze Gummiborsten. Sie wird nach außen hin etwas breiter.

Die Bürste nimmt sehr viel Farbe auf, so dass man Überschnuss ggf. abstreifen sollte. Mit den Borsten kommt man sehr gut bis an die Wurzeln der Wimpern, so dass diese komplett schwarz umhüllt sind. Ich finde, dass die Wimpern gut getrennt werden und sehr voluminös wirken. Auch der Schwung wird toll gehalten. Zudem kommt man mit der Bürste auch sehr gut in die Innenwinkel. Eine zweite Schicht lässt sich problemlos auftragen, wenngleich die Wimpern leicht verkleben, was mich hier aber nicht stört. Wenn ihr auch ein Fan von intensiv getuschten Wimpern seid, dann kann ich euch die Mascara sehr ans Herz legen! Preis: ca. 12,99 Euro.

Max Factor Excess Intensity Longwear Eyeliner 04 Charcoal

Die vier neuen Liner sollen farbintensiv, wisch- und wasserfest sein und 24 Stunden halten. Der Stift hat einen Drehmechanismus. Die Farbabgabe ist gut, es lassen sich auch feinere Linien ziehen und der Lidstrich hält wirklich über den ganzen Tag bombenfest. Für mich eine günstigere Alternative zu den Intense Quickliner von Clinique! Preis: ca. 7,50 Euro.
Daneben seht ihr noch den Augenbrauen Stift geswatched. Ich mag ihn sehr, weil er einen aschigen Unterton hat. Er ist vielleicht etwas zu dunkel für mich, aber für intensivere Looks nutze ich ihn ganze gerne. 
Hier nochmal das Gesamtbild mit allen Produkten:

Wie gefallen euch die Produkte? Ist etwas für euch dabei?

Alles Liebe,

*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    Beauty Mango
    September 2, 2014 at 14:03

    Das Ergebnis der Mascara gefällt mir richtig gut! :O

  • Reply
    Carry S.
    September 2, 2014 at 14:18

    Wunderschöner Look <3 Und die Mascara muss ich mir definitiv genauer ansehen 🙂

  • Reply
    Wiebke
    September 2, 2014 at 17:54

    Die Mascara macht wirklich ein schönes Ergebnis. Ich war leider bisher von Max Factor mascara-wise immer enttäuscht 🙁

  • Reply
    petite et blonde
    September 2, 2014 at 18:14

    wunderschönes make-up 🙂 die mascara liefert wirklich ein schönes ergebnis.

  • Reply
    Stephie
    September 2, 2014 at 19:31

    Die Lidschatten und die Mascara sehen wirklich klasse aus. Den CC Corrector hatte ich auch getestet, der hat mich allerdings nicht umgehauen.

    Liebe Grüße
    Stephie

  • Reply
    Chrissie aus der edelfabrik
    September 3, 2014 at 6:17

    Die Mascara hat mich auch total überzeugt und ich bin da wirklich wählerisch! Der gesamte Look ist super schön geschminkt 🙂

    LG aus der edelfabrik
    Chrissie

    P.S. Ich würde mich total freuen, wenn Du HIER bei meinem Gewinnspiel mitmachst – Du kannst einen Kurztrip mit mir nach Hamburg zu einem Workshop mit 8×4 und Jorge Gonzalez gewinnen 🙂

    • Reply
      Chrissie aus der edelfabrik
      September 9, 2014 at 9:15

      Ich finde die Bildauswahl, dafür das so viele gemacht wurden auch ein wenig mau 😉 das Gruppenbild war bei mir auch nicht dabei…. Schnief

  • Reply
    Lena
    September 3, 2014 at 8:31

    Toller Look – und an dir sieht die Mascara wahnsinnig gut aus! Mir fehlt da noch ein bisschen Länge, aber mal schauen, vielleicht kriege ich das demnächst noch gezaubert. Das Bürstchen finde ich auf jeden Fall auch richtig klasse!

    Liebe Grüße,
    Lena

  • Reply
    Geri
    September 3, 2014 at 13:26

    Dein Look gefällt mir total gut =) Das Ergebnis der Mascara ist top!

  • Reply
    Sunnivah
    September 4, 2014 at 9:49

    Mein Gott, siehst du hübsch damit aus!! Ich schaue mir heute nochmal die drei Lidschatten an; wenn die sich an Blondinen so gut machen, sind sie vielleicht was für mich 😉

  • Reply
    H O N E Y
    September 5, 2014 at 15:45

    mir gefällt der gesamte look sehr ♥
    die maskara und der lidschatten besonders.

  • Reply
    Beautyholic
    September 24, 2014 at 19:40

    Diese Art von Post gefällt mir sehr! Die Max Factor Eyeshadow Pots haben es mir irgendwie angetan, werde auch mal welche swatchen, wenn ich das nächste mal bei dm bin…doch irgendwie finde ich sie nicht ganz günstig…

  • Reply
    Russkaja
    Oktober 4, 2014 at 12:23

    die 3 lidschatten und die olaz creme werde ich mir genauer anschauen. die sehen richtig toll aus.
    viel zu selten schaue ich mich in der max faktor theke um .. das wird sich ändern 🙂

    Viele dank für den schönen beitrag

    viele grüße
    russkaja

  • Leave a Reply