Hagel – Ein hairlicher Online Shop für Haarpflege, Frisuren & Styling

Hair, Hair Care
Hey Mädels, 
vor kurzem bekam ich eine Anfrage vom Online Shop Hagel, ob ich Interesse hätte ein paar Produkte zu testen. Da ich sehr gerne neue Haarpflegeprodukte ausprobiere, habe ich mich sehr darüber gefreut! 
Ich möchte euch in diesem Post ein paar Infos zum Hagel Shop geben und euch die Produkte zeigen, die ich mir ausgesucht habe. Ich teste diese nun seit ein paar Wochen und kann euch somit schon Reviews dazu geben! 🙂

Im Online Hagel Shop finden Sie die Produkte der größten Marken, aus den Bereichen Haarpflege, Hautpflege, Friseurbedarf, Make Up und Düfte. Ob zum Beispiel WellaWella SPKérastase,GoldwellGHD, Schwarzkopf oder Redken – bei mehr als 400 Top Marken im Hagel Shop werden Sie Online dank des großen Angebots garantiert fündig. Bei der großen Auswahl an Marken im Online Hagel Shop ist für jedes Bedürfnis das passende Produkt dabei. Jede Marke hat dabei ihre eigenen Produkte und Besonderheiten, die helfen eine Vielzahl an individuellen Bedürfnissen abzudecken. Überzeugen Sie sich selbst wie vielfältig die Markenwellt an Produkten sowohl für die tägliche Haarpflege als auch für das tägliche Wohlbefinden im Hagel Shop sind. 

Der Hagel Shop lässt wirklich keine Wünschen offen, wenn es um Haarpflege, Frisuren und Styling geht. Für mich wirklich ein kleines Paradies! Normalerweise verwende ich Shampoo und Co. aus der Drogerie, mit denen ich bisher auch immer gut zurecht gekommen bin. 
Bei Hagel gibt es aber jede Menge spannende Marken, die ihr sonst nur beim Friseur oder in großen Parfümerien bekommt. Bei dem Angebot ist es gar nicht so leicht sich zu entscheiden.
Der Versand ging super schnell und aber einem Bestellwert von 14,95 Euro ist dieser auch versandkostenfrei.
Ich habe mich erstmal für die mir bekannten Marken wie Kerastase, Redken und Tigi entschieden und mir ein paar Produkte ausgesucht. Ich war natürlich ganz gespannt darauf, ob ich einen deutlichen Unterschied zu meinen sonst günstigen Drogerieprodukten merken werde. Dazu unten mehr!

Spannend finde ich die Cristalliste Serie von Kérastase für „langes, jugendliches Haar“ mit dem Konzentrat aus „flüssigem Licht“. Klingt toll und die Verpackung passt perfekt zum Thema. Ich habe mir zwei Produkte ausgesucht und bin absolut begeistert!

Kérastase Cristalliste Bain Cristal für feines Haar 250ml/14,50€*
Das Shampoo gefällt mir ausgesprochen gut. Es ist sehr mild und hat einen angenehmen, dezenten Duft. Eine kleine Menge reicht schon aus, dadurch ist es sehr ergiebig. Was mir so gefällt ist das schwerelose, lockere Gefühl, das es meinen Haaren verleiht. Durch das Anti-Oil System ist der Ansatz schön frisch und nicht beschwert. Zudem sind keine Silikone enthalten. Selbst wenn ich nur das Shampoo und keine Pflegespülung im Anschluss verwende ist mein Haar schön weich und lässt sich gut kämmen. Außerdem glänzen meine Haare viel mehr. Absolute Empfehlung, vor allem für feines und plattes Haar!
Kérastase Cristalliste Cristal Sculpt Serum/25,50€*
Hierbei handelt es sich um ein Zwei-Phasen-Serum mit Pumpspender. Man gibt die beiden Produkte einfach in die Handflächen, vermischt sich und verteilt sie im Haar. Das Serum soll Glanz und Kämmbarkeit verleihen. Das kann ich auch bestätigen. Das Serum lässt sich sowohl in trockene als auch leicht feuchte Haare auftragen. Es duftet super angenehm und beschwert überhaupt nicht. Eher im Gegenteil: Meine Haare wirken fluffig, leicht und geschmeidig! Auch sehr hilfreich bei trockenen Spitzen!

Tigi Bed Head Urban anti+dotes Recovery Mask/ca. 15€*
Die Produkte von Tigi finde ich allein von der Verpackung her schon sehr ansprechend. Das Sortiment ist riesig, für jedes Haarbedürfnis etwas dabei. 
Eine Freundin hat mir mal die „Urban anti+dotes“ Linie empfohlen, so dass ich mich für diese Haarmaske entschieden habe. Diese eignet sich besonders für trockenes und sprödes Haar. 
Allein der Duft ist himmlisch: Goji-Beere und Papaya. Ich bekomme schon gute Laune wenn ich die Verpackung öffne. 
Ich trage die Maske 1x die Woche in meinen Haarlängen auf und lasse sie ein paar Minuten einwirken. Sie macht das Haar super weich, geschmeidig und versorgt es mit Feuchtigkeit. Zudem beschwert es meine Haare nicht. 

Tigi Dumb Blonde Toning Protection Spray ca. 15 Euro*
Für mich ist die „Dumb Blonde“ Linie natürlich interessant, so dass ich mir diese Leave-In Pflege ausgesucht habe. Das Spray soll zum einen als Hitzeschutz dienen, zum anderen mithilfe von violetten Pigmenten für Reflexe im blonden Haar sorgen.
Ich habe das Produkt bisher erst einmal verwendet, kann daher noch nicht so viel dazu sagen. Ich mag solche Produkte aber generell sehr, weil die violetten Pigmente einem leichten Gelbstich entgegenwirken. 

Tigi Catwalk Session Series Work it Hairspray ca. 15 Euro*
Ich verwende eigentlich relativ oft Haarspray und habe noch nicht das perfekte Produkt gefunden. Das Work it Haarspray duftet sehr intensiv, aber ich mag den Duft. Es verleiht wirklich einen flexiblen Halt, d.h. die Haare sind nicht steinhart. Gerade für die Ponypartie finde ich das Spray toll! 

Redken Pillow Proof Blow Dry Trockenshampoo ca. 17 Euro*
Ich bin schon seit einiger Zeit ein großer Fan von Trockenshampoo, denn damit spare ich mir an manchen Tagen das Haarewaschen. Ich habe aber auch schon so einige Unterschiede bei verschiedenen Marken festgestellt, so dass ich auf die teure Variante von Redken sehr gespannt war. Es soll Öl absorbieren, für einen frischen Duft sorgen und Glanz verleihen. Ich bin leider nicht ganz so überzeugt. Das Trockenshampoo riecht sehr frisch, leicht minzig. Es lässt sich gut auftragen und ist nicht zu pudrig. Man muss das Produkt aber nach dem Aufsprühen nochmal mit den Fingern einarbeiten, da sonst weiße Rückstände zu erkennen sind. 
Meine Haare sind zwar wieder frischer und lockerer, der Effekt ist mir persönlich aber zu gering. Für eine Auffrischung zwischendurch okay, aber nicht als Ersatz für eine Haarwäsche und schon gar nicht 2 Tage hintereinander, zumindest wenn man schnell fettendes Haar hat. 

Fazit
Ich finde den Hagel Shop wirklich toll! So viele Marken, so viele verschiedene Haarpflegeprodukte. Bei der riesen Auswahl ist man allerdings auch etwas verloren, wenn man nicht schon vorher Interesse an bestimmten Marken hat. 
Mir stellte sich vorher die Frage, ob hochpreisige Produkte aus dem Friseurbedarf wirklich besser sind und ob es sich lohnt das Geld dafür auszugeben. Nachdem ich nun ein paar Produkte getestet habe, konnte ich schon einen Unterschied feststellen. 
Die Kérastase Cristalliste Reihe gefällt mir dabei am besten, meine Haare sind seit der Verwendung viel glänzender, leichter, lockerer. Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen noch weitere Produkte aus der Reihe (nach)zukaufen. 
Ansonsten finde ich, dass man mit Haarpflege aus der Drogerie auch ganz gut bedient ist. Aufgrund der hohen Preise bei Hagel denke ich, dass man sich ab und zu mal eine hochpreisige Haarmaske gönnen kann und diese einfach mit günstigeren Produkten kombiniert. 

Habt ihr schon Produkte bei Hagel bestellt? Wo liegt eure preisliche Schmerzgrenze, wenn es um Haarpflege geht?

Alles Liebe,

*PR Samples

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Juni-Juli-Sommermädchen
    Mai 17, 2015 at 10:01

    Ich hatte mal ein komplettes Testpaket der Cristalliste Serie gewonnen und fand sie nicht besonders gut. Das Shampoo war okay, aber das Glanzserum hat meine Haare wirklich sehr beschwert, sodass ich sie beinahe täglich waschen musste. Mit Tigi komme ich auch nicht mehr so gut klar, da die ganzen silikone meine Haare ebenfalls sehr beschwert haben – aber die Düfte! Mhhh! 🙂
    Ich persönlich bin wieder bei einem Shampoo gelandet, was ich schon mit 16 verwendet habe, von Schwarzkopf Professionals Bonacure. Die Preise sind mit 10-13€ sehr in Ordnung und das Moisture Kick Shampoo ist silikon- und alkoholfrei. Das finde ich noch viel wichtiger, damit die Haare nicht austrocknen. Das habe ich jetzt schon wieder zum 2. Mal nachgekauft und meine Haarstruktur ist viel besser geworden als mit Drogerieshampoos 🙂

    • Finja
      Reply
      Finja
      Mai 17, 2015 at 11:44

      Das ist ja schade, also dass dir das Glanzserum nicht so zugesagt hat. Meine Haare werden dadurch überhaupt nicht beschwert, aber ist ja auch bei jedem anders. Meine Haare sind aber auch generell nicht empfindlich. Das Moisture Kick Shampoo von Bonacure merke ich mir mal vor 🙂

  • Reply
    Finnie Hi
    Mai 17, 2015 at 10:33

    Ich bestelle selber schon seit einigen Jahren bei Hagelshop immer wieder Shampoo, Spülung, Kuren oder Öle. Schneller Versand, wenn man mit Paypal bezahlt und nie Probleme gehabt bis dieses Jahr. Dieses Jahr haben sie nun schon das zweite Mal geschafft was falsches einzupacken.
    Die Kunderbetreuung ist sehr nett und machen einen Rücksendeauftrag fertig, weil man kein Etikett mitbekommt. Als Entschädigung gibt es auch immer einen 10% Gutschein, was ich auch sehr nett finde. Dieses Mal war es nur sehr blöd, weil die Bestellung an sich auf sich warten ließ und dann waren meine Ansätze fällig zum nachfärben und meine Farbe nicht mehr gereicht hätte, also musste ich in den sauren Apfel beißen und mehr bezahlen im Geschäft. Ich habs mal verglichen, bei Hagelshop bekomme ich für den Preis der Farbe echt 2!
    Ich will Hagelshop jetzt nicht schlecht reden nur, weil dieses Jahr etwas der Wurm drin war. Ich bin sonst immer zufrieden gewesen und werde weiterhin dort bestellen.

  • Reply
    Isa
    Mai 18, 2015 at 19:16

    Ich hatte bisher nur zwei mal Produkte von Kerastase zum einen ein Hitzeschutz den man wie ein Leave in in die feuchten Haare gibt und zum anderen ein Conditioner. Beide Produkte waren nicht schlecht, aber auch nicht so gut das ich sie unbedingt wieder kaufen müsste. Die Haarkuren und Öle hingegen würden mich sehr interessieren aber durch die hohen Preise, geht es nun mal nicht so… deine Review zu den Produkten klingt überzeugend, aber wie du selbst schon sagst sind Drogerieprodukte auch in Ordnung aber hin und wieder kann man sich ruhig mal etwas gönnen 🙂

  • Reply
    LasheswithMascara
    Mai 19, 2015 at 7:54

    Da hast du bei deiner Auswahl ja ein glückliches Händchen bewiesen, die Beschreibung des Kerastase Shampoos spricht mich sehr an, ich hatte mal ein Shampoo von dieser Marke und fand es auch ganz toll 🙂

  • Leave a Reply