Juni Momente: Heimatliebe & Highlights

Lifestyle
Ihr Lieben, 
als waschechte Kielerin und verträumtes Küstenmädchen freue ich mich immer ganz besonders auf den Sommer in meiner Heimatstadt. Das Meer liegt vor der Haustür, der Strand nur eine kurze Fahrt entfernt und im Juni schenkt uns die Sonne auch schon mal ein paar sommerliche Tage. Da bildet häufig nur unser großes Stadtfest, die Kieler Woche, eine bedauerliche Ausnahme: Regen. Eigentlich jedes Jahr zu selben Zeit. Vorprogrammiert. Kaum ist sie vorbei, kehrt stets der Sommer zurück. Aber das kennt man als Kieler einfach. Eine kleine Liebeserklärung an meine Stadt und was den Juni für mich noch besonders gemacht hat, möchte ich hier mit euch teilen 🙂

Die Kieler Woche ist eines der größten Sportfeste der Welt, das dieses Jahr von mehr als 3 Millionen Menschen besucht wurde. Neben Segelsportereignissen, hat sich die KiWo aber auch zu einem riesigen Volksfest entwickelt. 10 Tage lang finden in unserer Stadt mehr als 2000 Veranstaltungen aus Sport, Kunst, Kultur, Musik, Wissenschaft und Wirtschaft statt. Dieses Fest ist auch für mich jedes Jahr wieder ein Highlight. Zusammen mit Freunden schaut man sich Konzerte von oft bekannten Künstlern an – umsonst und draußen! Entdeckt viele Leckereien, vor allem auf dem Internationalen Markt, der landestypische Speisen aus allen Ländern dieser Welt anbietet. 

Bei schönem Wetter ist der Himmel während der Kieler Woche oft verziert mit Schwärmen aus Heißluftballons. Da fliegt dann auch schon mal ein Ballon in Gabelstapler-Form am Fenster vorbei. Diese sammeln sich dann abends auf dem Nordmarksportfeld zu einer romantischen Lichtershow. Nightglow in lauen Sommernächten? Ich liebe es! 

Wir bekommen aber auch regelmäßig Besuch von dem einen oder anderen Kreuzfahrtschiff. Bei dem Anblick bekomme ich einfach Fernweh, träume von Meer und Weite und beame mich auf die schönsten Inseln dieser Welt. 

Auch Rosie ist fasziniert von den Heißluftballons, die noch so lange beobachtet werden, bis sie am Horizont verschwinden. Hier seht ihr übrigens mein liebstes Essen von Internationalen Markt: Die Lappland Waffel von finnischen Stand. Den zimtigen Duft nimmt man schon von weitem wahr, ich könnte darin baden 😉 
Die 10 Tage enden dann mit einem riesigen Feuerwerk über der Kieler Förde – im Takt zur Musik. Ich schaue es mir jedes Jahr vom Turm des Kieler Schlosses an und schon am letzten Tag freue ich mich aufs nächste Jahr.

Wie schon erwähnt, sobald die KiWo vorbei ist, kommt der Sommer zurück nach Kiel. Den verbringe ich gerne in Laboe am Ostufer – auch „Die Sonnenseite der Kieler Förde“ genannt. 
Im Restaurant El Meson Playa sitzt man direkt über dem Meer mit fantastischem Blick auf die Förde. Für mich der perfekte Ort, um einen sommerlichen Tag ausklingen zu lassen und sich kulinarisch noch etwas zu verwöhnen.

Mein Tipp: Der Fischburger mit Lachs und Garnelen im El Meson Playa! Ich bin momentan aber generell total im Burger-Fieber! Sehr gut gefallen hat es mir daher auch im „Burgerlich“ in Hamburg. Hier bestellt man über einen Tablet-PC der direkt aus dem Tisch „fährt“ – ziemlich abgefahren, wenn ihr mich fragt!
Da wohnen, wo andere Urlaub machen? Unbedingt! Ich liebe Kiel <3
Weitere Highlights im Juni
Ich bin eine Quartettkarte! Zusammen mit 31 Beauty Bloggern bin ich Teil von Beauty and the Blogs. Zusammen mit stylefruits haben Steffi von Smoke and Diamonds und Karin von Innen&Außen die Beauty Edition des Kartenspiels entwickelt. Ich bin sehr stolz, dass auch Blush Affair auf einer Karte vertreten ist! 🙂 Ihr könnt das Quartettspiel hier downloaden oder gewinnen! Ich werde demnächst auch noch zwei Spiele an euch verlosen. 🙂

Dieses unheimlich süße Katzenkind ist bei meinem Freund eingezogen! Der Kleine ist wirklich ein Fellknäul und bereitet uns viel Freude! Ihr werdet in nächster Zeit auf jeden Fall noch viele Bilder bei Instagram sehen 😉 

  Worauf freue ich mich im Juli?
Sommer, Sommer, Sommer!
Grillen im Park!
Chillen am Strand!
Gebräunte Haut!
Hochzeit Nr. 3!
Laue Sommerabende!
Wart ihr schon mal in Kiel oder lebt ihr vielleicht sogar hier?
Worauf freut ihr euch im Juli?
Alles Liebe,

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    kirschbluetenschnee
    Juni 30, 2015 at 14:39

    Wunderbare Fotos, Kiel scheint echt unglaublich schön zu sein, ich muss wohl mal einen Abstecher dahin machen 🙂

  • Reply
    Donna
    Juli 7, 2015 at 7:11

    Ich war noch nie in Kiel und frage mich gerade, warum… Deine Meer-Bilder sind so wunderschön *_*

  • Reply
    noelle
    Juli 7, 2015 at 15:22

    Ich bin ebenfalls waschechte Kielerin und möchte auch nirgendwo anders leben 🙂

  • Reply
    Sunnivah
    Juli 15, 2015 at 10:13

    Ich war letztes Jahr in Kiel und fand es leider nicht soooo super ^.^ aber das liegt daran, daß ich ein Landei bin und sonst immer nur an die östliche Ostsee fahre.. das ist ja im Gegensatz zu den sehr städtischen Stränden die totale Pampa 😀
    Wir mussten in Kiel stundenlang mit einem unklimatisierten, vollgestopften Bus von der Innenstadt bis raus nach Schilksee fahren *ächz* – und da waren ALLE Strandkörbe belegt! Wir haben vielleicht gebraten.. sowas kenne ich eben von der Ostsee sonst echt gar nicht.
    Die Fahrt nach Laboe war schöner mit der Fähre und die Möglichkeiten zum Essen und Sitzen waren toll, aber so richtig Bade-Feeling kommt bei mir bei den ganzen Menschen an der Promenade eben nicht auf *lach* Das du aber jeden Tag an den Strand kannst, darum beneide ich dich. Und du kennst bestimmt auch ruhige Ecken 🙂

  • Leave a Reply