Trendlooks & Tipps für schönes Sommerhaar mit Pantene Pro-V (sponsored)

Hair, Hair Care, Tutorials
Ihr Lieben, 
der Sommer ist schon ganz nah und an manchen Tagen hat uns die Sonne schon wunderbar verwöhnt. Zeit zum Sonnenbaden – der Strand und das Meer rufen. Wehendes Haar im Sommerwind, vom Meerwasser gewellt, leicht aufgehellt…hmm…
Aber: Salz- und Chlorwasser als auch die UV-Strahlen können besonders unsere Haare ganz schön strapazieren. Ahoi, Spliss und trockene Spitzen. Adé, sexy Beach Waves. 
Ich möchte euch in diesem Post in Zusammenarbeit mit Pantene Pro-V ein paar Tipps für gesundes, schönes Sommerhaar geben und habe für euch die drei Trendlooks von Pantene Pro-V Haarexperte Sacha Schütte Schritt-für-Schritt nachgestylt.
Schluss mit Spliss!
Was ist überhaupt Spliss? Ursache ist der Verlust von Keratin im Haar, den das Haar selbst nicht wieder ausgleichen kann. Spliss kann sich immer weiter ausbreiten. Keratin ist ein Faserprotein, das dem Haar Kraft und Elastizität verleiht und somit wichtig für gesundes Haar ist. 
Wie kann ich Spliss vorbeugen? Die Pantene Pro-V Pflegespülungen gleichen die fehlenden Keratin-Moleküle aus und schützen gleichzeitig die natürliche Keratin-Struktur des Haares. So werden Risse an der Oberfläche geglättet und die Haare glänzen wieder. Auch vor zukünftigen Schäden wird geschützt. 
Da mit jeder Haarwäsche die Mikro-Pflegestoffe wieder rausgespült werden, sollte man eine Pflegespülung nach jeder Haarwäsche verwenden.
Shampoo und Pflegespülung – das Dream-Team
Die Kombination von Shampoo und Pflegespülung aus derselben Pflegeserie ist besonders effektiv. Das liegt daran, dass das Shampoo die Haare beim Waschen schon optimal auf die Wirkstoffe der Pflegespülung vorbereitet. Gleichzeitig sind alle Wirkstoffe perfekt aufeinander abgestimmt. Im Sortiment von Pantene Pro-V gibt es für eigentlich jedes Haarbedürfnis eine passende Pflegelinie.
Ich selbst verwende bei jeder Haarwäsche eine Pflegespülung, da meine Haare dadurch viel leichter kämmbar, weicher und gepflegter sind. Das mache ich schon seitdem ich denken kann so!
Mit den Pantene Pro-V Produkten bin ich schon immer sehr zufrieden gewesen. Meine Favoriten sind die Repair & Care und die Anti Haarverlust Pflegeserien!
Sommertipps von Pantene Pro-V Haarexperte Sacha Schütte:
Lupen-Test
„Die Haarspitzen sind der perfekte Indikator für den Gesundheitszustand des Haars: Sind sie trotz regelmäßigem Schneiden schnell trocken und splissig, kann dies ein Zeichen für zu wenig Pflege sein. Daher sollten die Spitzen regelmäßig kontrolliert werden – besonders in den Sommermonaten, wenn die Haare durch Salz- und Chlorwasser sowie UV-Strahlen strapaziert werden.“
Pflegespülung mit Kamm einarbeiten
„Für ein optimales Pflegeergebnis sollte die Pflegespülung mit einem grobzinkigen Kamm in die Längen und Spitzen verteilt werden. So wird das Haar bereits unter der Dusche schonend entwirrt und die Pflegespülung wird gleichmäßig im Haar verteilt.“

Spitzen in einem Dutt schützen
„Um die empfindlichen Haarspitzen zu schützen, hilft ein Dutt. Die trockenen oder nassen Haare dafür zu einem Zopf zusammenfassen, die Haare in sich eindrehen und mit Haarklammern feststecken. Dabei unbedingt darauf achten, dass die Haarspitzen verdeckt sind.“

Chlor- und Salzwasser mit Leitungswasser ausspülen
„Urlaub für uns bedeutet nicht gleich Erholung für unser Haar: Besonders Chlor- und Salzwasser können das Haar angreifen. Ein einfacher, aber wirksamer Trick: Immer eine Flasche mit Leitungswasser mitnehmen und die Haare nach jedem Bad im Pool und Meer damit ausspülen.“

Die Sommer Trendlooks
Wenn die Haare gesund sind, dann macht das Stylen natürlich viel mehr Spaß! Ich habe für euch die drei Trendlooks von Sacha Schütte mal nachgestylt. Sie sind wirklich sehr einfach und schön sommerlich! 🙂
Look 1: Beach Waves

Kein anderer Look sieht dieses Jahr so sehr nach Sommer aus wie lässige Beach Waves. Auch abseits des Strandes zaubern die Wellen sofort einen entspannten und trendigen Style. Das Beste daran: Sie lassen sich einfacher stylen, als man denkt!

Schritt 1: Nach dem Haare waschen das handtuchtrockene Haar in vier gleichgroße Partien abteilen und diese jeweils um die eigene Achse kordeln, so dass ihr vier „Schnecken“ auf dem Kopf habt. Diese könnt ihr entweder mit Haarklammern feststecken oder mit Haargummis fixieren (wie bei mir). Da ich sehr lange und recht dicke Haare habe, hätten sich kleinere und dafür mehr Partien angeboten, so werden die Wellen noch definierter.
Tipp: Wenn ihr vorher etwas Sea Salt Spray oder Schaumfestiger in die Haare gebt, gelingt der Look noch besser!
Schritt 2-3: Ihr könnt nur die Haare einfach an der Luft trocknen lassen. Alternativ oder auch zusätzlich nun die einzelnen „Schnecken“ trocken föhnen. 

Schritt 4-6: Wenn die Haare trocken sind, könnt ihr die „Schnecken“ öffnen. Am besten mit den Fingern leicht durch die Haare gehen und für etwas mehr Volumen das Ganze nochmal mit den Händen auflockern!
Ich finde das Ergebnis wirklich toll, da es sehr natürlich aussieht und ohne viel Aufwand wirklich dieser „Beach Look“ entsteht!

Schritt 7: Zum Schluss habe ich noch etwas von dem Feuchtigkeits-Serum aus der Pantene Pro-V Expert Collection in meine Spitzen gegeben. Dadurch sind sie weniger trocken und sehen gesünder aus!
Look 2: Half-up Bun

Aus den lässigen Wellen lässt sich ganz leicht DIE Trendfrisur für warme Sommerabende zaubern: der Half-up Bun. Die Mischung aus offenen Wellen und Dutt lässt den Look unkompliziert und natürlich feminin aussehen. Aber auch im Sleek Look oder mit glamourösen Locken entfaltet der Look seine Wirkung.

Schritt 1-3: Die obere Haarpartie abteilen und mit einem Zopfgummi fixieren. Die Strähne dann zu einem Mini Dutt zusammendrehen.

Schritt 4: Den Dutt dann einfach mit Haarklammern fixieren. Ich mag den Look ganz gerne, vor allem mit leichten Wellen! Denke, dass er besonders bei schulterlangen Haaren sehr süß aussieht.
Look 3: Easy Twisted Bun

Ob im Job, am Strand oder auf der Gartenparty – der Easy Twisted Bun ist praktisch und modern und daher nicht ohne Grund ein All-time Favourite vieler Frauen. Gleichzeitig ist der Look perfekt geeignet, um die empfindlichen Haarspitzen im Sommer vor Auswirkungen von UV-Strahlung, Salz- und Chlorwasser zu schützen.

Schritt 1: Zunächst einen hohen Pferdeschwanz binden. 
Schritt 2: Ihr könnt den Zopf in 3-4 Partien unterteilen, diese eindrehen und nacheinander feststecken. Achtet darauf, dass die Spitzen verdeckt sind, so können sie nicht von der Sonne strapaziert werden. Für mich eigentlich die perfekte Strandfrisur!
Verlosung
Damit auch eure Haare sommer-fit werden, möchte ich zusammen mit Pantene Pro-V ein tolles Pflegeset an euch verlosen! Das Set besteht aus der Repair & Care Pflegeserie (Shampoo, Pflegespülung, 2 Min Intensiv Kur) und der 1 Minute Wunder-Ampulle!
Teilnahmebedingungen
Wenn ihr das Pflegeset gewinnen möchtet, dann…
  • seid oder werdet Leser meines Blogs via GFC oder Bloglovin oder FB oder Twitter
  • erzählt mir in einem Kommentar welcher Trendlook euch am besten gefällt!
  • kommt aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz
  • schickt mir im Gewinnfall eine Einverständniserklärung eurer Eltern, solltet ihr noch nicht volljährig sein
  • nehmt bis zum 28.06.2015 23.59 Uhr teil.
Die ausgeloste Gewinnerin verkünde ich auf dem Blog und diese schickt mir dann ihre Adresse per E-Mail. Diese leite ich an die zuständige PR Agentur (Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH) weiter, die sich um den Versand des Gewinns kümmert.
Fazit
Mir gefallen die Beach Waves total gut, die auch wirklich einfach zu zaubern sind. Ich werde meine Haare diesen Sommer sicherlich noch öfter so stylen. Außerdem werde ich im Kampf gegen Spliss die Tipps von Sacha Schütte versuchen umzusetzen. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit den Pflegeprodukten von Pantene Pro-V gemacht. Ich finde sie als Drogerieprodukt preislich als auch qualitativ sehr ansprechend. 
Für mich bleiben Shampoo und Pflegespülung einfach das perfekte Team. Wie sieht das bei euch aus? 

 Alles Liebe,



Dieser Beitrag wird von Pantene Pro-V unterstützt.

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Bella Snow
    Juni 13, 2015 at 11:45

    Die Beach Waves werde ich auch mal probieren, das sieht einfach super aus! Den Half Up Bun trage ich auch regelmäßig, einfach, sieht aber immer gut aus!

  • Reply
    Smitten Lilly
    Juni 13, 2015 at 22:42

    Ich find die Beach Waves am besten und da ich meine Haare über Nacht eh immer zusammenknote, habe ich (un)gewollt immer welche am nächsten Tag 😉

    LG
    Lilly

  • Reply
    Russkaja
    Juni 14, 2015 at 7:20

    EInw irklich toller Post. Von Pantene habe ich mal ein Shampoo mit Spülung getestet (vor ca 2 Jahren) und war eigentlich recht zufrieden. das war eine Serie für dünnes Haar.
    Du hast wunderschöne Haare *neidisch* :), ich trage sehr gerne Half-up Bun.

    Liebe Grüße
    Russkaja

  • Reply
    Tanja Gammer
    Juni 14, 2015 at 8:21

    Hallo,

    wow ich liebe ja deine Haare, sie sehen so toll aus und gesund 😉
    lg Tanja

  • Reply
    Anijah Sivabalan
    Juni 15, 2015 at 12:27

    ich finde die beachwaves am schönsten <3
    lg ani

  • Reply
    Tineke Düringer
    Juni 19, 2015 at 13:20

    Ich finde den half up bun am schönsten, werde ich auf jeden Fall als nächstes ausprobieren 🙂

  • Reply
    Beautywonderland
    Juni 19, 2015 at 14:29

    Oh Mann, du hast so wunderschöne Haare <3 Am besten gefallen mir die Beach Waves. Das sieht immer so schön locker und leicht aus und steht einfach jedem 🙂

  • Reply
    Kosmetiksammlerin
    Juni 21, 2015 at 7:49

    Mir gefallen alle drei Frisuren, aber der Half Twisted Bun hat es mir definitiv angetan 🙂 ich finde romantische Frisuren, die alltagstauglich und irgendwie besonders sind einfach toll 🙂

    Liebsten Gruß <3

  • Reply
    Julsi
    Juni 25, 2015 at 7:23

    Der Easy Twisted Bun gefällt mir richtig gut! 🙂

  • Leave a Reply