Ahoi, Oktober!

Lifestyle

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schnell der September an mir vorbeigezogen ist. Das liegt vor allem an meinem neuen Job in einer Redaktion, auf den ich mich momentan sehr konzentriere. Aber auch in Sachen Blush Affair gibt es ein paar News. Ich möchte euch in diesem Artikel einen kleinen Monatsrückblick geben.

Förde Fräulein

Ich hatte euch bereits berichtet, dass ich seit September bei Falkemedia als das neue Förde Fräulein arbeite. Auf dem Kieler Blog zeigen wir – momentan noch im Team – die schönsten, zauberhaftesten und individuellsten Geschäfte, Cafés, Bars, Restaurants u.v.m. im hohen Norden. Nun bin ich seit einem Monat dabei und es sind auch schon einige Artikel online. In jedem einzelnen steckt viel Herzblut und es bereitet mir unheimlich viel Spaß immer wieder Neues zu entdecken und mit den Leserinnen und Lesern zu teilen. Ich habe in den 4 Wochen bereits jede Menge interessante Menschen getroffen und vieles gelernt. 
Foto: Wibke Freund
Ein kleines Highlight für mich ist, dass meine Fotos im Kielerleben-Stadtmagazin abgedruckt sind. In jeder Ausgabe gibt es eine Doppelseite mit einem Überblick über die Artikel des jeweiligen Monats. Für mich ist natürlich gerade die erste Ausgabe mit meinen Bildern etwas Besonderes.

Von französischer Bäckerei über Vintage & Shabby Chic bis hin zum Traditionsfischladen. Im September gab es eine bunte Mischung an Beiträgen.

Schwan Cosmetics Blogger Event
Auch als Blush Affair durfte ich im September wieder einiges erleben. Ich freute mich nämlich sehr über eine Einladung von Schwan Stabilo Cosmetics nach Nürnberg. Stabilo? Ja, das ist die Marke mit den Stiften. Sie stellen aber auch für diverse Beauty Brands Produkte her, wie z.B. Kajalstifte, Eyeliner, Lip Pencils u.v.m. Ich wusste das ehrlich gesagt gar nicht und war daher sehr neugierig auf das Event.

Zusammen mit anderen Bloggerinnen und Youtuberinnen ging es in ein nettes Café zu einem spannenden Workshop. Im Mittelpunkt stand unsere Meinung und Erfahrung mit den Verpackungen von Make-up Produkten. Die Mädels von Schwan Cosmetics wollten ganz genau wissen, welche Produkte bei uns nicht gut ankommen und warum. Gleichzeitig aber auch, welche Favoriten wir so haben und was für Verpackungen wir bevorzugen: Holzstiftkajal oder Drehmechanismus? Pinsel oder Beauty Blender? 

Ziel des Ganzen? Eine Verbesserung in der Produktentwicklung! Ich fand es super, dass man wirklich mal loswerden konnte, was einen so stört an bestimmten Texturen oder Konsistenzen und dass die Mädels ganz eifrig mitgeschrieben haben. 

Spannend fand ich aber auch, dass wir Blogger mal ein bisschen hinter die Kulissen schauen konnten. Wir hatten natürlich unendlich viele Fragen. Auch eine Make-up Artistin stand uns mit Rat und Tat zur Seite, frischte unser Make-up auf und gab tolle, individuelle Tipps. Das hat mir besonders gefallen. Außerdem zeigte sie uns Produktneuheiten, die sie als Prototypen erhalten hat und die noch gar nicht auf dem Markt sind. Ihr könnt euch ja vorstellen, dass wir Beauty Blogger alle seeeehr neugierig waren 😉 

Alles in allem ein wirklich gelungenes Event mit netten Mädels in einer tollen Atmosphäre. Vielen, lieben Dank nochmal an dieser Stelle!

Foto: Kathrin Knoll – Rucksack: Papa Carlo
Worauf ich mich im Oktober freue?
… auf viele spannende Artikel für Förde Fräulein
… auf neue Outfit und Fashion Posts
… auf kuschelige Sonntage bei ungemütlichem Herbstwetter
… auf Ponchos, Schals und Strickpullover
Was hat den September für euch besonders gemacht und worauf freut ihr euch im Oktober?

Alles Liebe,


Previous Story
Next Story

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply