Von Blogger-Leidenschaft, Beerenfarben und Herbstliebe

Lifestyle, Makeup

Ich habe mir vorgenommen, euch nun wöchentlich ein kleines Update zu geben. Was habe ich in meinem Alltag als Redakteurin und Bloggerin erlebt? Was beschäftigt mich gerade? Welche Produkte sind neu in meiner Schminkschublade? Um solche Einblicke soll es hier gehen. Die letzten Tage standen bei mir ganz unter dem Motto Herbst, Haare und neu entfachter Leidenschaft für Blush Affair.

Letztes Wochenende war ich auf einem Bloggerevent mit der real Eigenmarke Sôi in Hamburg zu Gast. Das Treffen mit Beauty-, Fashion-, und Lifestylebloggern, wie zum Beispiel Franzi von Zukkermädchen, war sehr inspirierend für mich. Ich habe seit meinem Job als Vollzeitbloggerin für Förde Fräulein meinen eigenen Blog sehr vernachlässigt. Zu wenig Zeit ist eigentlich das größte Problem. Dabei würde ich hier so gerne wieder aktiver sein.
Aber zwei Blogs mit ihren Social Media Kanälen gleichzeitig zu betreuen, ist gar nicht so einfach. Zumal Förde Fräulein zu meinem täglich Job gehört, Blush Affair jedoch eine private Geschichte ist.
Als ich die letzten Tage hier mal durch meine alten Blogbeiträge geklickt habe, ist mir erst wieder bewusst geworden, wie viel Arbeit, Recherche, Ideen, Mühe, Herzblut und Leidenschaft ich die vergangenen Jahre in Blush Affair investiert habe. Wie viele Lebensphasen sich hier widerspiegeln. Wie viele tolle Menschen ich kennengelernt habe. Wie viel Spaß mir das natürlich gemacht hat. Und wie viele Türen mir der Blog schon öffnete.
Ich möchte das nicht aufgeben. Ich möchte mich wieder mehr meinem eigenen Baby widmen und versuchen, hier regelmäßig zu posten.
Im vergangenen Jahr habe ich mich aber auch sehr verändert. Habe neue Interessen entwickelt, bin auf dem Förde Fräulein Blog in ganz andere Themen eingetaucht. Ich kann mir nicht mehr vorstellen, einen reinen Beautyblog zu schreiben. Aber das sage ich euch ja nicht zum ersten Mal.
Um mich noch mehr zu motivieren und für das Gefühl eines kleinen Neustarts, habe ich mein Blogdesign etwas überarbeitet und auch den Blogroll aktualisiert. Denn eure Blogs möchte ich nun wieder verstärkt lesen! Dabei ist mir aufgefallen, wie viele Blogs, die ich vor 4 oder 5 Jahren abonniert habe, mittlerweile inaktiv sind. Es scheint also nicht nur mir so zu gehen. Vielleicht, weil die Urgesteine der Beautyblogger zu einer Lebensphase angefangen haben, als sie noch studiert haben, auf der Suche nach einem Ventil waren, noch Zeit hatten. Später im Beruf, vielleicht auch mit Kindern, ändert sich so einiges und die Prioritäten werden anders gesetzt. Umso bewundernswerter finde ich es, dass einige immer noch dabei sind. Hut ab!
Wie sieht es bei den Bloggern untern euch aus? Hattet ihr auch schon solche Phasen, in denen plötzlich nicht mehr viel passiert ist auf eurer Seite? Wie habt ihr wieder die Kurve gekriegt und weitergemacht?
 
Nun aber zurück zu den schönen Dingen des Lebens. Ich habe das Glück, dass ich neben der Arbeit als Vollzeitbloggerin auch für die Redaktion des Stadtmagazins aus meiner Heimatstadt Kiel aktiv bin. Das gehört quasi beides zusammen. Da versuche ich hin und wieder auch mal Beautythemen einfließen zu lassen. So auch für die Dezember-Ausgabe, in der ich drei festliche Frisuren für Weihnachten zeige. Das Bild oben ist während des Fotografierens der einzelnen Schritte entstanden. Ich werde euch den Online-Artikel dazu natürlich verlinken. Auch auf Blush Affair möchte ich wieder neue Frisurentutorials mit euch teilen! 🙂
Ich tobe mich natürlich nach wie vor noch gerne in Sachen Beauty aus. Daher mag ich den Herbst gerade sooo gerne. Beerige Nuancen auf den Lippen und Nägeln gehören für mich einfach dazu. Am liebsten mag ich momentan matte Lipcreams und Lacke in dunklen Tönen, wie zum Beispiel von Trend it up.
Bild: Kathrin Knoll
Herbstzeit ist für mich aber gleichzeitig Kuschelzeit mit Duftkerzen, warmen Wolldecken, guten Büchern, Blumen in den gedeckten Farben und leckerem Tee. Die 5 Dinge, die ich besonders an der Jahreszeit liebe, habe ich euch hier nochmal genauer gezeigt. Seid ihr auch solche Fans vom Herbst?
Selbst wenn es auf dem Blog mal etwas ruhiger ist, könnt ihr mir natürlich über Instagram durch meine Woche folgen. Ihr findet mich unter @blushaffair und @foerde_fraeulein!

 Ich freue mich auf die nächste Zeit mit euch! 

Liebste Grüße, Finja

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Sunnivah
    November 14, 2016 at 10:48

    Hey Finja, ich finde es einerseits immer total schade, wenn liebgewonnene Bloggerinnen aufhören und dann wieder schön zu hören, daß du ab und zu etwas Neues bringen willst, trotz mangelnder Zeit. Ich mache es immer so, daß ich auf dem Blog nur das mache, was ICH persönlich am allerspannendsten finde, wenn es grad mal an Zeit mangelt: dann bin ich motiviert und poste etwas, auch wenn es grad nicht der angesagteste Sch*** in der Szene ist. Die hat sich ja aber, zugegebenermaßen, eh stark verändert. Ich spüre den Mainstream nicht mehr so sehr, weil einfach weniger (Blogger und Leser) mitmachen. Gut daran ist aber, daß mehr Raum für eigene Ideen bleibt, indem jeder wieder mehr machen kann, was er will, finde ich 🙂

    LG

  • Reply
    paapatya' blog
    November 16, 2016 at 7:57

    toller Nagellack und die Idee, dass du nun immmer ein kleines Update machen möchtest finde ich super!

  • Leave a Reply