Beauty Produkte für Porzellanhaut

Makeup

Ich war schon immer eine Blassnase. Gebräunter Teint? Goldener Glow? Kenne ich an mir nicht. Aber ich habe mich damit abgefunden, dass ich eben einfach sehr helle Haut habe. Auch wenn die Suche nach passenden Foundations und Concealern manchmal schwierig ist, weiß ich zumindest, welche Farben mir sonst ganz gut stehen. Kühle Rosétöne sehen an heller Porzellanhaut meist am besten aus. Meine liebsten Beauty Produkte aus dieser Farbfamilie möchte ich euch unbedingt zeigen!

Wenn eine Farbe in meinen Schminkschubladen prozentual am meisten vertreten ist, dann ist es Rosé. Ob kräftigere Pinktöne, ein Hauch Puderrosa oder ein knalliges Kirschrot – der Unterton ist kühl. Ich finde, das steht mir bzw. Porzellanpuppen mit hellem Teint und blonden Haare am besten. Natürlich sollte man es nicht übertreiben und das ganze Gesicht in rosanen Feenstaub tauchen, aber einige Akzente lassen den Teint gleich viel frischer und gesünder aussehen.

Urban Decay Naked 3*. Ihr wisst ja, dass ich die Lidschattenpaletten von Urban Decay sehr mag. Die Naked 3 passt ziemlich perfekt in mein Beuteschema. Sie enthält fast nur kühle Rosé- und Brauntöne und ist daher besonders alltagstauglich. Mit den matten Nuancen kann man einen tollen Übergang in der Lidfalte schminken. Vor allem zu blauen Augen finde ich die Farben wunderbar geeignet. In diesem Blogpost habe ich euch bereits ein Tutorial mit der Palette gezeigt. Meine fünf Lieblingsfarben seht ihr hier nochmal geswatched:

Mac Mineralize Skinfinish Highlighter. Die Highlighter von Mac gefallen mir eigentlich generell sehr gut. Die Farbe Blonde war leider limitiert, aber ich lieeeeebe sie! Schon seit Jahren ein Alltime-Fvorite. Besonders schön finde ich den zarten Farbverlauf, so dass man die Intensität der Farbe sogar selbst bestimmen kann. Gemischt ist es ein wunderschönes Rosé mit tollen Glow. Man kann ihn auch solo als Blush tragen. Bei Mac werden solche Produkte ja immer mal wieder in den LEs aufgenommen, sodass ihr vielleicht nochmal Glück habt, Blonde zu ergattern! Ich verlinke euch weiter unten gerne ein paar ähnliche Produkte.

Clinique Cheek Pop*. Die hübschen Blushes in Blumenform haben es mir auf Anhieb angetan. Die Farbe Heather Pop ist das perfekte Pink für mich. Mit einem leichten Schimmer zaubert sie tolle Frische ins Gesicht. Leider gibt es die Farbe nicht in Deutschland. Aber sehr ähnliche Töne. Ich finde, dass mir solche Pinktöne einfach am besten stehen. Ich mag zwar auch Peach und Apricot, aber dann eher im Sommer. 🙂

l. Mac Mineralize Skinfinish in „Blonde“ r. Clinique Cheek Pop in „Heather Pop“

Maybelline Color Tattoo*. Die Cremelidschatten von Maybelline find ich eigentlich generell ziemlich gut. Damit lässt sich so schnell und unkompliziert ein Augen Make-up schminken und die Haltbarkeit hat mich bisher auch immer überzeugt. Momentan mag ich die matte Version „Crème De Rose“ ganz gerne. Damit kann man das Äderchen und andere Hautpigmente auf dem Lid super kaschieren. Gerade bei Blassnasen scheinen diese ja gerne mal durch. Für mich auch eine tolle Base für weitere Lidschatten. Gibt es auch noch in einer gelbstichigen Variante!

Kryolan Satin Powder. Die Produkte von Kryolan habe ich mal in einem Store in Hamburg entdeckt. Besonders gut gefallen haben mir die losen Lidschatten. Die Nuance 555 ist ein tolles Kupfer-Pink mit unglaublich schönem Schimmer. Kann man vielleicht sogar als Blush tragen. Auf den Lidern zu blauen Augen ein hübscher Kontrast, der die Augen zum Strahlen bringt! Alternativ kann man auch mal pinkstichiges Blush als Lidschatten ausprobieren. 🙂

l. Maybelline Color Tattoo „Crème De Rose“ und r. Kryolan Satin Powder 555

Manhattan X-Treme Last Lipliner*. Für mich sind Lipliner zu dem Lippenstift-Ersatz schlechthin geworden. Wenn sie schön cremig sind, lassen sie sich super auf den gesamten Lippen auftragen. Aufgrund der matten Textur halten sie meist auch sehr gut. Zu meinen Favoriten gehören die Lipliner von Manhattan. Super Preis-Leistungsverhältnis! Die Farbe 58M ist ein wunderschöner Rosaton, der die Lippen direkt voller wirken lässt und sehr schmeichelnd an blasser Haut ist.

Clarins Eclat Minute*. Ein Lippenprodukt, zu dem ich ebenfalls oft greife. Die Textur ist so schön pflegend und lässt sich mit dem Flockapplikator ganz gleichmäßig auftragen. Die Lippen sehr ganz zart und ebenmäßig aus. Klebt auch überhaupt nicht. Perfekt für den Alltag geeignet. Der pinkstichige Ton reflet rose ist mein Favorit!

Artdeco Color Lip Shine*. Von dieser Lippenstift-Reihe bin ich nach wie vor sehr angetan. Die Color Lip Shines sind sehr feuchtigkeitsspendend und pflegend. Allerdings trotzdem deckend. Ich finde die gelartige Textur ganz angenehm. Die Farbe 69 Shiny English Rose ist für mich das perfekte Alltagspink.

v.l.n.r. Artdeco Shiny English Rose, Manhattan Lipliner 58M, Clarins Eclat Minute reflet rose

essie Fiji*. Schon hunderte Male gezeigt, aber immer noch tausendfach geliebt. Fiji ist das wundervollste Rosa, dass ich in Form eines Nagellacks besitze. Gerade bei Rosé- und Nudetönen kommt es auf den richtigen Unterton an. Manchmal sehen sie an mir zu meiner blassen Haut total merkwürdig aus. Fiji gefällt mir einfach so gut, weil die Farbe meiner Haut schmeichelt. Zum Glück gibt es ihn ja mittlerweile im Standardsortiment!

Toni Gard Parfum „Toni“*. Mit auf das Gesamtbild hat es auch dieser Duft geschafft. Den wollte ich euch zumindestens noch kurz aufführen. 🙂 Das Parfum gehört momentan zu meinen absoluten Lieblingen. Es riecht intensiver, leicht holzig, sinnlich, warm – ein Parfum, das ich im Winter besonders gerne mag. Vielleicht einfach mal dran schnuppern, wenn ihr in der Parfümerie seid!

Eigentlich wollte ich euch mit den vorgestellten Produkten noch einen Look zeigen. Da ich aber gerade mit einer Grippe zu kämpfen habe und aussehe wie die Schwester von Rudolph the Red Nosed Reindeer, wird das leider erstmal nichts. Aber bei Interesse hole ich das gerne nach! 🙂 Ein paar rosige Looks habe ich euch ja auch schon gezeigt. Schaut mal hier, hier, hier oder hier.

Seid ihr auch so eine Porzellanpuppe und tragt am liebsten Rosétöne?

*Affiliate-Links

 

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

  • Beauty Mango
    Februar 11, 2017 at 9:39

    DIe Clarins Eclat Minute verwende ich auch regelmäßig in unterschiedlichen Farben und ich liebe sie

  • Silvia
    Februar 11, 2017 at 13:55

    Hi Finja, bin auch so eine Blassnase wie du und finde deine Produkte sehr interessant! Freuen würde ich mich auch noch über Foundationempfehlungen für helle Häuter. 🙂 LG, Silvia

  • shalely hamburg
    Februar 12, 2017 at 2:06

    Ich habe ja auch ziemlich helle Haut und trage sehr gerne Rose. Vor allem als Blush mag ich es gerne. Alles was in Richtung Apricot geht, ob nun auf Wangen, Lippen oder Augen seht ganz ganz furchtbar aus. Fiji ist mein allerliebster Nagellack. Ich habe keine andere Farbe, die ich so vergöttere.

    Ganz liebe Grüße