DIY: Schminktisch-Aufbewahrung mit Kreidefarbe & Kupferglitzer

Interior, Lifestyle, Makeup

Achtung, Premiere: Das ist das erste DIY auf meinem Blog! 🙂 Ich zeige dir, wie du dir hübsche Aufbewahrungen für deinen Schminktisch ganz einfach selber machen kannst. Ich habe kürzlich nämlich eine ganz tolle Kreidefarbe entdeckt, mit der du total unkompliziert so gut wie alle Materialien anmalen kannst. Aber auch dem aktuellen Kupfer-Trend bin ich verfallen, so dass ich gleich zwei Basteltipps für dich ausprobiert habe! 

Das brauchst du:

  • Einmachgläser oder sogenannte Maison Jars* mit Schraubdeckel (meine habe ich bei TK Maxx entdeckt, ähnliche hier*)
  • Kreidefarbe (Louis Blue & Paloma) und einen Pinsel (beides ist von Annie Sloan, hier bestellbar)
  • Schmirgelpapier oder eine Sandpfeile

–> Das Besondere an der Kreidefarbe von Annie Sloan ist, dass du damit eigentlich so gut wie alles anmalen kannst und Flächen nicht erst abschleifen musst. Du kannst direkt loslegen. Die Farben sind sehr deckend und mit dem Pinsel im Nu aufgetragen. Sie trocknen schnell und sehen super schön aus. Da kann echt nichts schief gehen!

So geht’s:

  1. Farbe gut schütteln und ggf. nochmal umrühren.
  2. Mit dem Pinsel direkt auf das Glas auftragen. Dabei nach Lust und Laune den Pinsel hin und her schwingen, damit das Ergebnis weniger perfekt aussieht. Wenn dir eine Schicht noch nicht reicht, dann bekommst du mit einer zweiten ein super deckendes Ergebnis. Ich mag es aber, wenn es an einigen Stellen noch ganz leicht transparent bleibt.
  3. Kurz trocknen lassen.
  4. Mit Schmirgelpapier oder eine Sandpfeile kannst du tolle Shabby-Chic-Effekte zaubern. Dazu an manchen Stellen einfach etwas Farbe abschmirgeln.
  5. Deckel drauf und fertig!

 

 

Ich benutze die Gläser für meine Pinsel oder auch als Blumenvase. Auf jeden Fall ein toller Hingucker! 🙂

 

 

Das brauchst du:

  • ein Aufbewahrungsglas mit Deckel (gibt es bei IKEA)
  • losen Bastel-Glitzer, Glitzerschnur in Kupfer und Dekokleber (alles bei Idee.)

So geht’s:

  1. Den Deckel auf der oberen Seite mit dem Dekokleber bestreichen.
  2. Das lose Glitzer einfach drüber streuen und den Rest abklopfen .
  3. Den Dekokleber um das Glas herum auftragen, je nachdem, wo ihr das Band platzieren wollt.
  4. Das Band einfach um das Glas wickeln.
  5. Der Kleber trocknet transparent und ist nach ca. einer Stunde fest. Fertig! 🙂

 

Ich bewahre in dem hübschen Gefäß entweder Wattepads oder Q-Tipps auf. Die Gläser machen sich nicht nur gut auf dem Schminktisch, sondern auch im Badezimmer. Man kann sie noch auf unendliche Art und Weise aufpeppen. Vielleicht auch mal mit der Kreidefarbe ausprobieren?

Es würde mich total freuen, wenn ich dir mit meinem kleinen DIY ein paar Anregungen geben konnte und du Lust bekommen hast, es selbst mal auszuprobieren. Mein nächstes Projekt: Ein kleines Möbelstück mit der Kreidefarbe aufbereiten. Hättest du Lust auf ein weiteres Tutorial dazu?

Liebste Grüße,
Finja

Danke, Kathrin Knoll, dass du so tolle Fotos von mir beim Basteln gemacht hast! <3
*Affiliate-Link

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Beauty Mango
    März 15, 2017 at 9:12

    Die Idee mit den Maison Jars gefällt mir richtig gut!

  • Leave a Reply