IKEA Hack: Wie du einen Marmortisch selbst machst

Interior, Lifestyle

Findest du marmorierte Oberflächen auch so schön? Der Marble-Look ist ja gerade total im Trend und gefühlt jeder Blogger fotografiert seine Produkte auf dem schicken Untergrund. Wenn du genau wie ich kein Budget für einen echten Marmortisch hast, dann habe ich jetzt einen tollen DIY-Tipp für dich. Ich zeige dir, wie du dir aus einem Ikea-Nachttisch in 10 Minuten dein Marble-Unikat ganz einfach selber basteln kannst.

Als Basis kannst du natürlich ein beliebiges Möbelstück nehmen. In meiner Wohnung stammen diese hauptsächlich von Ikea. Ich habe mir kürzlich einen HEMNES Nachttisch gekauft, dem ich nun mit zwei kleinen Hacks einen individuellen Look verliehen habe.

Du brauchst:

  • Einen Couch-, Nacht- oder Beistelltisch mit glatter Oberfläche (z.B. den HEMNES Nachttisch)
  • Selbstklebende Folie mit Marmor-Optik (gibt es in verschiedenen Varianten im Baumarkt in der Tapeten-Abteilung)
  • Effect-Farbspray in Kupfer oder Gold (gibt es ebenfalls im Baumarkt, z.B. von der Marke Dupli Color)
  • Alles zusammen kostet unter 50 Euro 🙂

So geht’s:

  1. Messe die Folie aus, indem du sie auf die Oberfläche legst und an den Rändern umschlägst. So ermittelst du die perfekte Größe. Anhand der Linien auf der Rückseite kannst du die benötigte Größe leichter ausschneiden.
  2. Ziehe einen Teil der Folie ab und beginne z.B. am vorderen Rand mit dem Festkleben. Du solltest dich Stück für Stück vorarbeiten und mit einem glatte, schweren Gegenstand Luftbläschen und Falten wegschieben (ein Buch funktioniert gut).
  3. Wenn die gesamte Oberfläche beklebt ist, kannst du die überstehende Folie um die Kanten kleben, so dass man das Ende der Folie nicht sehen kann. An den Ecken musst du dafür jeweils ein kleines Dreieck herausschneiden. Alternativ kannst du die Tischplatte auch abschrauben, falls dir das Bekleben so leichter fällt.
  4. Wenn du dem Türknauf ebenfalls einen neuen Look, vielleicht im angesagten Kupfer, verleihen möchtest, dann kannst du ihn ganz einfach mit dem Farbspray besprühen. Dazu auf Zeitungspapier legen und aus 20cm Entfernung gleichmäßig besprühen. Nach ein paar Minuten eine zweite Schichte aufsprühen und trocknen lassen.
  5. Nach 10 Minuten ist die Farbe durchgetrocknet und du kannst den Türknopf wieder an der Schublade befestigen. Fertig!

Übrigens, ich habe mit der Folie zusätzlich eine schlichte Holzplatte aus dem Baumarkt beklebt. Auf der fotografiere ich immer meine Beautyprodukte. Total praktisch, denn dann muss ich meinen Nachttisch nicht räumen und kann die Platte einfach verstauen.

Wie gefällt dir mein neuer Nachttisch?

Liebste Grüße, Finja

Previous Story

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Beauty Mango
    April 15, 2017 at 10:05

    Das ist ja mal ne coole Idee und sieht auch super aus!

  • Leave a Reply